Afrika! Afrika! ist wieder da!

AFRIKA! AFRIKA! ist mit über vier Millionen Besuchern eine der erfolgreichsten Shows Europas. Von 10. bis 12. Mai  2019 kehrt das Abenteuer nochmals für drei Tage zurück nach Linz! 

Im Vorjahr feierte die Neuinszenierung von AFRIKA! AFRIKA! Premiere in Berlin. Neben zahlreichen Neuentdeckungen, neugestalteten Highlights und der beeindruckenden LED-Wand geht erstmals ein lebensgroßer Elefant mit auf Tournee. Die Leitung der vom österreichischen Aktionskünstler André Heller erschaffenen „Extravaganz“ hat dessen langjähriger Choreograf, Weggefährte und Freund Georges Momboye übernommen. Unter seiner Regie will sich AFRIKA! AFRIKA! treu bleiben und gleichzeitig erkennbar weiterentwickeln.

Afrika-A-770x380

So darf sich das Publikum auf die Premiere „Ikarischer Spiele“ freuen, bei denen ein Artist von einem Partner spektakulär mit den Füßen durch die Luft gewirbelt wird. Auch der Banquin-Act – neun Männer, die ihre starken Arme als Trampoline nutzen – ist erstmals in der Show zu sehen, genauso wie die Stuhlpyramide und die atemberaubende Nummer mit sieben Artisten auf dem „Koreanischen Schleuderbrett“. Für bedächtiges Staunen sorgt Andreis Jacobs Rigolo-Act, der mit Stöcken und Stäben einen spannenden Ruhepol in der ansonsten sehr lebendigen Show bringt.

Unter den rund 70 Künstlern sind auch alte bekannte wie die Menschenpyramiden und Stangenakrobaten aus Tansania – oder die SlamDunk-Basketballer aus den USA, die ihre neugestalteten Showacts zeigen. Zusätzlich steuert Michael Curry eine weitere Premiere bei: den Auftritt eines lebensechten und lebensgroßen, afrikanischen Elefanten, genannt „Dumbo“, der von mehreren Artisten bewegt wird. 

AFRIKA! AFRIKA! zeigt die künstlerische Gegenwart genauso wie das traditionsreiche Erbe vom „Kontinent des Staunens“ – von Äthiopien bis zur Elfenbeinküste, von Marokko bis Südafrika. Und ein Versprechen von André Heller wollen die neuen Macher auf jeden Fall auch dieses Mal einlösen: „Die Show schafft es verlässlich, den Zuschauern ein frohes Herz zu schenken“ (André Heller 2014). 

Infos & Tickets: www.showfactory.at

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht