Aus dem Empire Linz wird “der HAFEN”

Was in den letzten Wochen hinter vorgehaltener Hand gemunkelt wurde, ist nun endgültig fix: Oberösterreichs größte Discogruppe „nach(t)leben“ übernimmt gemeinsam mit den Betreibern der Remembar & der Linzer Alm das Empire Linz. Unter der Marke “der HAFEN” wird am 10. Oktober neu eröffnet.

Bis 19. September wird allerdings noch unter dem Namen empire weitergefeiert.
Vor etwa 4vierJahren wurde der Discostandort in den ehemaligen Quellehallen eröffnet. Seither ging es auf und ab – sowohl mit den Besucher- als auch auch mit den wirtschaftlichen Zahlen. Verschiedene Betreiber versuchten diesen Standort im Linzer Nachtleben zu etablieren. Konstant guter Erfolg stellte sich allerdings nur selten ein.

Das Logo des neuen Lokals am Standort Hafen

Das Logo des neuen Lokals am Standort Hafen

Damit soll aber nun Schluss sein, denn eine neue Unternehmergruppe bestehend aus erfolgreichen Linzer & Mühlviertler Gastronomen möchte diesen Standort zu einer fixen Größe in der Discogastronomie machen. Die nach(t)leben Gruppe und die Betreiber der Innenstadt Lokale Remembar & Linzer Alm werden die XL-Location unter dem Namen „der HAFEN“ die Discothek wiederbeleben. „Da der bauliche Zustand sehr gut ist, werden wir unsere Investitionen, Leidenschaft und Energie in die Dienstleistung stecken. Freundliches, motiviertes Personal, Sicherheit im und vor dem Lokal, ein gut durchdachtes Lokal und Eventkonzept sowie eine bodenständige Geschäftsführung sollen die Eckpfeiler der Umstrukturierung sein. Wir sehen enorm hohes Potenzial am Discomarkt in der Stadt Linz, und genau dieses wollen wir erwecken, und in Bewegung bringen“, hoffen die neuen Betreiber. Die Neueröffnung  ist für den 10. Oktober geplant.

www.nachtleben.co.at
www.remembar.at

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht