Letzte Artikel von linza

Runtastic-Gründer Gschwandtner: “Ich bin stolzer Linzer und wohne gerne hier”

2009 gründete Florian Gschwandtner mit drei Freunden das Unternehmen Runtastic, das im August 2015 um sagenhafte 220 Millionen Euro an den Adidas-Konzern ging. Jetzt kündigte Gschwandtner seinen Ausstieg aus Runtastic an – und leitet den neuen Lebensabschnitt mit seinem ersten Buch ("So läuft Start-up") ein. Im LINZA-Talk macht der 35-Jährige eine Liebeserklärung an unsere City ("Ich bin...
Mehr lesen

Rege Beteiligung bei Linzer “Hundeumfrage”: Jetzt kommt Innenstadt-Freilaufzone

Fast 26 Prozent aller Linzer Hundehalter beteiligten sich an der heuer durchgeführten "Hundebefragung". Die Ergebnisse zeigen, dass es in einigen Bereichen noch Aufholbedarf gibt. So soll es auch bald zusätzliche Freilaufzonen in der Innenstadt und in Urfahr geben, ohne bestehende Bereiche einzuschränken. Hundehalter wollen zudem mehr Hundekot-Sackerlspender, Abfalleimer und Trinkstationen. „Unser Ziel war es, die Zufriedenheit der Hundebesitzer...
Mehr lesen

Das Nichtrauchervolksbegehren startet: 900.000 Unterschriften als Ziel

In der Mehrzahl der Linzer Gastrobetriebe wird immer noch geraucht. Geht es nach den Initiatoren des Don't smoke-Volksbegehren, soll damit bald Schluss sein. Von 01. bis 08. Oktober kann man für ein österreichweites Gastro-Rauchverbot unterschreiben, ab 900.000 Unterstützern soll es zu einer verbindlichen Volksbefragung kommen – zumindest hat das Vizekanzler HC Strache zugesagt.  "Um es klar...
Mehr lesen

Herbst-Urfix: neue Attraktionen und ein Bierkrug als begehrtes Sammlerstück

Seit Tagen herrscht am nördlichen Donauufer emsiges Treiben. Die Vorbereitungen für den Urfahraner Herbstmarkt (29.09.-07.10.) laufen auf Hochtouren. Heuer gibt's nicht nur zwei neue Fahrgeschäfte, sondern auch einen exklusiven Urfix-Bierkrug als Sammlerstück. Am Samstag geht's los! „Unser „Urfix“ ist der größte und älteste Jahrmarkt Österreichs, im Vorjahr feierte er sein 200-jähriges Jubiläum. Und alle Jahre wieder lockt das Fest...
Mehr lesen

Das LINZA stadtmagazin zum Online-Durchblättern

Bereits 14 Ausgaben des LINZA stadtmagazins sind im Print erschienen. Für Papier-Allergiker gibt's zusätzlich alle bisherigen Nummern auch zum Online-Durchblättern. Schau rein, be fine! Seit Anfang 2016 erscheint das LINZA stadtmagazin auch als Print-Version. Der Clou: das Pocket-Format A6, das in jede Hand- oder Sakkotasche passt. Eine besondere Komponente kommt dem tagesaktuellen Online-Auftritt (Internet + Facebook) mit sensationellen...
Mehr lesen

Keine Ampeln, keine Emissionen, keine Staus: Sind City-Seilbahnen der neue Heilsbringer für Linz?

30km/h Geschwindigkeit – staufrei und mit Aussicht – sind mit einer City-Seilbahn möglich, während die Bim im Schnitt nur auf 21 km/h kommt. Das österreichische Unternehmen Doppelmayr ist Marktführer und hat bis heute über 14.900 Seilbahnsysteme in 95 Ländern realisiert. Wir plauderten mit Unternehmensvertreter Reinhard Fitz über die Möglichkeiten einer City-Seilbahn, wie sie in Linz...
Mehr lesen

Linzer Bürgermeister gewinnt 973 Millionen Euro im spanischen Lotto

Der Mann hat echt einen Lauf: "Damit kann ich den Schaden der Aktenaffäre aus der Portokassa zahlen" jubelt Bürgermeister und Finanzreferent Klaus Luger, als er gestern früh seinen Mailordner checkte: Unter dem Betreff "Gluckwunsch sie habe gewone" fand er ein Mail der LOTTERIA ESPANOL INTERNACIONAL. Inhalt: die Verständigung über den Hauptgewinn in Höhe von 973.677.325,43 Euro. Die Kritiker innerhalb des...
Mehr lesen

Baumpatenschaften für mehr Grün in den Citys: International üblich, aber keine Chance in Linz

Der bekannte Linzer Künstler Beni Altmüller ist einer der führenden Köpfe der Baumrettungsinitiative Linz, die bereits viele Bäume vor dem Abholzen rettete. Jetzt wollte man mit einer neuen Aktion für mehr Grün in der Stadt sorgen: Baumpatenschaften, die von Unternehmen, Institutionen oder Privatpersonen übernehmen werden könnten, sollten Baumpflanzungen in der City vorantreiben. Von Bürgermeister Klaus Luger kam...
Mehr lesen

Wird Linz jetzt Vorreiter in Sachen Direkte Demokratie?

Wie weit her ist es mit Linz und seinem Ruf als innovativste Stadt Österreichs? Dieser Frage ging ein pinker Gemeinderatsantrag auf den Grund. Inhalt: Im Zuge von Gemeinderatswahlen sollen zukünftig gleichzeitig Bürgerbefragungen zu aktuellen Themen durchgeführt werden. Das wäre eine gute Möglichkeit, direkte Demokratie zu leben und gleichzeitig die Wahlbeteiligung zu erhöhen, so die Hoffnung. Wichtige Entscheidungen,...
Mehr lesen

S-Bahn-Tag: Einen ganzen Tag lang ungestraft Schwarzfahren!

Diesen Samstag gibt's eine feine Möglichkeit, das S-Bahn-Netz im Zentralraum zu testen: Am 22. September ist die Nutzung aller fünf S-Bahn Linien kostenlos. Man kann an jeder beliebigen Haltestelle in eine der fünf S-Bahnen ein- und aussteigen und einen ganzen Tag lang gratis fahren. Beste Voraussetzungen für eine Landpartie nach Wels (S1), Steyr (S2), Pregarten (S3), Kirchdorf...
Mehr lesen

Die Linzer Altstadt erhält einen Lichtbrunnen als neue Attraktion

Die Linzer Altstadt ist bald um eine Attraktion reicher: Bis Ende des Jahres soll am Hofberg ein neun Meter hoher "Lichtbrunnen" samt Sitzgelegenheiten entstehen.  Bis 1945 galt der Hofberg als Marktplatz der Linzer Altstadt, im Zentrum befand sich ein Brunnen. Dieser wurde Ende des letzten Jahrhunderts aufgrund ständiger Verunreinigung durch Nachtschwärmer entfernt. Auf Initiative des Verein Altstadt NEU...
Mehr lesen

“Die Aktenaffäre ist kein Einzelfall”

Martin Hajart, der Klubobmann der Linzer ÖVP, zieht im LINZA-Talk eine Bilanz zur Halbzeit der aktuellen Legislaturperiode – und geht vor allem mit Bürgermeister Klaus Luger hart ins Gericht: "Gerade in schwierigen Situationen braucht es professionelles Leadership, das fehlt aber leider komplett." Martin Hajart, drei Jahre sind vorbei, drei folgen noch bis zur nächsten Wahl: Zufrieden, wie...
Mehr lesen

Rathaus-Sicherheitsgipfel soll Lösung für Südbahnhofmarkt bringen

Am Mittwoch kommt es zum Sicherheitsgipfel im Alten Rathaus. Dabei kommen Fachleute zusammen, um konkrete Maßnahmen wie Kontrollen, Betreuung, Sozialarbeit und eventuell auch eine Ersatzfläche festzulegen. Am Linzer Südbahnhofmarkt gibt es immer wieder Beschwerden über kriminelle Zwischenfälle und sozialen Randgruppen. Nach der lokalen Lösung des Problems am Hessenplatz soll die Situation am beliebten Linzer Markt...
Mehr lesen

Umstrittene Grillzone am Linzer Weikerlsee bleibt

Obwohl die Grillsaison fast schon vorbei ist, wirbelt der von SPÖ-Stadträtin Regina Fechter eingerichtete Grillbereich am Weikerlsee weiter Staub auf. Die Grillzone im Linzer Süden bleibt, ein entsprechender FPÖ-Gemeinderatsantrag zur Aufhebung wird diesen Donnerstag wohl keine Mehrheit bekommen. Einmal mehr Zünglein an der Waage: NEOS Linz. Auf einem stadteigenen Grundstück beim Weikerlsee wurden eine mobile WC-Anlage und Abfalleimer errichtet sowie...
Mehr lesen

Elterntaxis: Jedes fünfte Kind wird in OÖ zur Schule chauffiert

In Oberösterreich kommen laut Verkehrsministerium acht von zehn Kindern umweltfreundlich zu Fuß, mit Öffentlichem Verkehr oder Fahrrad zur Schule. Aber jedes fünfte Kind wurde mit dem "Elterntaxi" chauffiert. Das verursacht oft Staus und Verkehrsprobleme vor Schulen. Der Verkehrsclub Österreich will dem nun entgegenwirken. Zu viel Autoverkehr durch Elterntaxis ist für zahlreiche Schulen ein Problem. Erhebungen des Verkehrsministeriums haben gezeigt,...
Mehr lesen

LASK-Stadion in Pichling: “Wo bleiben die Informationen?”

"Wir sind voll im Zeitplan“, heißt es seitens des LASK zum geplanten Stadionprojekt in Pichling. Auch der neue Sport-Landesrat Markus Achleitner und das Land OÖ haben bereits ihre Unterstützungszusage deponiert. Seitens der Stadt Linz will man vom fortgeschrittenen Status des Projekts zumindest offiziell aber nichts wissen. Auch der zuständige Gemeinderat wurde bis dato nicht eingebunden, obwohl...
Mehr lesen

Boom bei Donaukreuzfahrten: neuer Rekord bei Anlegungen in Linz

415.000 Passagiere wurden 2017 auf der oö. Donau gezählt. Für heuer gibt's nochmals einen ordentlichen Schub: In Linz legten bis Anfang August bereits 1.233 Schiffe an, im gesamten Vorjahr waren es nur 942. Ein Boom, der kein Ende findet: In den letzten zehn Jahren hat sich die Zahl der Anlandungen mehr als vervierfacht. In Linz legten bis...
Mehr lesen

Public Viewing geht auch ohne Bierdosen

Public Viewing geht auch ohne Fußball, Grölen und fliegende Bierdosen: Am 15. September (ab 15 Uhr) lädt das Musiktheater zum Freiluft-Kulturgenuss – mit der Live-Übertragung des Opern-Klassikers Tristan und Isolde in den Volksgarten. Der Eintritt ist frei, es gibt aber reservierte Freiluft-Tischplätze um 20 Euro.  "Jeder kann ab 15 Uhr dabei sein, Chillen, Mitfeiern, Freunde treffen...
Mehr lesen

Der Linzer Wald wächst und vermehrt sich

Linz eine grüne City? Ja – zumindest, wenn man die absoluten Zahlen betrachtet! 1.724 Hektar Wald gibt‘s in Linz, 18 Prozent des 96 Quadratkilometer großen Stadtgebietes sind bewaldet. Trotz Herausforderungen wie Borkenkäfer und Eschensterben vermehrt sich der Linzer Wald.  In den letzten 15 Jahren gab es einen Zuwachs von 74 Hektar  oder fünf Prozent...
Mehr lesen

Letzte Kommentare von linza

Keine Kommentare von linza noch.