Letzte Artikel von linza

Wie gedankenlos: Vergessenes Christbaum-Posting löst MEK-Großeinsatz aus

Es ist eine alles andere als schöne Weihnachtsgeschichte: Der 45-jährige Wilhelm K. (Name von der Redaktion geändert) postete als einziger Oberösterreicher überhaupt kein Foto seines geschmückten Christbaumes – und löste damit einen Polizei-Großeinsatz aus. Aber nicht nur das: Dutzende Online-Bekanntschaften beendeten daraufhin erbost die Freundschaft mit K., der zu Weihnachten nun komplett ohne Facebook-Friends dasteht. Wie...
Mehr lesen

Tabakfabrik Linz erhält einen “Glaspalast der Kreativität”

Dem bislang schmucklosen Magazin der Tabakfabrik Linz wird ein Rundum-Facelift verpasst: Das nahezu fensterlose Gebäude erhält eine Fassade aus Glasbausteinen mit integrierten Schwenkflügeln. “Gleichzeitig bleibt der industrielle Charakter gewahrt und wird mit den technischen Mitteln der Gegenwart eingelöst“, heißt es in der Jurybegründung. Die Fertigstellung ist für Mitte 2021 vorgesehen, auf 8.000 Quadratmetern werden ca....
Mehr lesen

Bekommt Linz 2019 eine Ganzjahresverbindung nach Istanbul?

Das renommierte deutsche Aero International Magazin berichtet, dass die von Turkish Airlines bediente Nonstop-Verbindung Graz-Istanbul offenbar wackelt. Grund sei die mangelnde Auslastung. Der türkische Staatscarier überlege nun, die Flüge dauerhaft nach Linz zu verlegen. Der blue danube airport Linz hätte dann endlich die lang ersehnte Linienverbindung nach Istanbul. Fix ist bereits jetzt, dass aufgrund der Landebahn-Sanierung des Flughafens Salzburg die...
Mehr lesen

Weihnachtszeit ist Bettler-Hochsaison

Keiner bettelt gerne, aber dennoch müssen die Kommunen mit geeigneten Maßnahmen Mittel ergreifen, damit die Bettelei nicht ausartet. Nicht zuletzt stecken oft clanartige und kriminelle Netzwerke hinter den Bettlergruppen – Kinder, Frauen und Behinderte Menschen werden oft missbraucht und ausgenutzt. In Linz gab es im November wieder eine 100-prozentige Zunahme der Bettelei, der Ordnungsdienst hatte alle Hände...
Mehr lesen

Innovationsbüro MA2412

Im digitalen Zeitalter leistet sich Linz ein Büro für Innovation in bester innerstädtischer Lage mit laufenden Kosten von 350.000 Euro pro Jahr – plus 50.000 Euro für die Einrichtung: Wozu, Herr Bürgermeister? Untern dem Fast-schon-Bobo-Begriff 'Innovation' geht derzeit anscheinend alles – gerade in Linz, das sich in immer kürzeren Abständen zur Innovationshauptstadt dieser Welt ausruft. Derlei betont bemühte Imagepolituren werden...
Mehr lesen

Silvester: In Linz kracht’s auch heuer wieder, Graz geht einen anderen Weg

In der Silvesternacht wurden die Feinstaubgrenzwerte in Linz im Vorjahr um mehr als das Fünffache überschritten. Das ebenfalls feinstaubgeplagte Graz geht einen anderen Weg: Dort wird es kein offizielles (bis zu 35.000 Euro teures) Silvesterfeuerwerk geben. Stattdessen gibt's am Grazer Hauptplatz eine Wasser- und Lasershow. Das mitternächtliche Linzer Feuerwerk vom Generali-Gebäude aus wird es hingegen auch heuer wieder geben.  Graz erteilt einem großen...
Mehr lesen

“Bei null Grad Wassertemperatur ist noch nicht Schluss”

Er ist einer der bekanntesten Eisschwimmer Europas und Präsident der 'Ice Swimming Association Austria': Josef Köberl (41). Dem gebürtigen Bad Ischler, der mit der gefrorenen Wärmflasche ins Bett geht, kann es beim Schwimmen und Baden nicht kalt genug sein. Am 22. Dezember ist Köberl beim Linzer Fackelschwimmen in der Donau mit dabei – und er wird...
Mehr lesen

Donau-Fackelschwimmer als “eisige” Weihnachtsboten

Es ist die vielleicht ungewöhnlichste, aber auch stimmungsvollste Art, um sich aufs Weihnachtsfest einzustimmen: Das Linzer Donau-Fackelschwimmen, das heuer bereits zum 12. Mal steigt. Natürlich sind auch Nichtschwimmer herzlich willkommen.  Am 22. Dezember (17 Uhr, Donauufer beim AEC) hüpfen auch heuer wieder ein paar Dutzend Wagemutige in die eiskalte Donau und schwimmen mit Fackeln in der...
Mehr lesen

400.000 Euro für ein “Innovationsbüro” am Linzer Hauptplatz

Bürgermeister Klaus Lugers Lieblingsthema: der Begriff "Innovation" – er will Linz will zur Innovationshauptstadt Österreichs machen. Dazu soll in bester Lage am Hauptplatz 31 (im ehemaligen Fotogeschäft Strobl) ein "Innovationsbüro" mit zwei Mitarbeitern eingerichtet werden. Kostenpunkt: 350.000 Euro pro Jahr plus Einrichtungskosten von 50.000 Euro. Kritiker vermuten dahinter ein reines Eigenmarketingprojekt des Bürgermeisters....
Mehr lesen

XL-Kreuzfahrtsschiffe erobern jetzt auch die Donau

Die Donaukreuzfahrten boomen weiter: In Linz stieg die Zahl der Anlegungen in den letzten zehn Jahren von 350 auf 1.223. Auch nächstes Jahr wird es weiter steil bergauf gehen: Mit der fast doppelt so breiten XL-Generation von Kreuzfahrtschiffen wird auf der Donau eine neue Ära eingeleitet. 2019 sticht erstmals das Superschiff "MS AmaMehr lesen

“Granitpilgern”: Neuer Weitwanderweg vor den Toren von Linz eröffnet im März 2019

Weitwandern und Pilgern sind voll im Trend – dem wird jetzt Rechnung getragen: Nach dem 84 km langen Johannesweg eröffnet im März 2019 der "Granitpilgerweg" im oberen Mühlviertel. Der 90 km lange Rundwanderweg mit 3.200 Höhenmetern führt durch elf Gemeinden und wird in drei Tagesetappen bewältigt. Die Hügelwelt rund um St. Martin und Kleinzell bietet die idealen Voraussetzungen für...
Mehr lesen

Das LINZA stadtmagazin zum Online-Durchblättern

Bereits 15 Ausgaben des LINZA stadtmagazins sind im Print erschienen. Für Papier-Allergiker gibt's zusätzlich alle bisherigen Nummern auch zum Online-Durchblättern. Schau rein, be fine! Seit Anfang 2016 erscheint das LINZA stadtmagazin auch als Print-Version. Der Clou: das Pocket-Format A6, das in jede Hand- oder Sakkotasche passt. Eine besondere Komponente kommt dem tagesaktuellen Online-Auftritt (Internet + Facebook) mit sensationellen...
Mehr lesen

Linz wird 2022 wieder zur Abgangsgemeinde

Eine dramatische Zwischenbilanz samt Ausschau macht die Linzer ÖVP bei ihrer Budget-Pressekonferenz: Der Gesamtschuldenstand der Stadt (inklusive der ausgelagerten Schulden) beläuft sich demnach auf 1,6 Milliarden Euro. Notwendige Investitionen sind aus eigener finanzieller Kraft schon lange nicht mehr möglich, so Vizebürgermeister Bernhard Baier. Ab 2022 wird sich zudem auch das Jahresergebnis...
Mehr lesen

31 “Wohnzimmer-Tage” im Pianino-Dezember am Taubenmarkt

Das PIANINO – der Innenstadt-Treff von Gastro-Legende Harry Katzmayr und seinem Team – ist für viele zum zweiten Wohnzimmer geworden. Und wie man es von einem guten Freund erwartet, ist er immer für einen da: „Wir haben im Dezember ausnahmslos JEDEN Tag für unsere Gäste und Freunde geöffnet“, freut sich Harry Katzmayr auf spannende und...
Mehr lesen

“Die Linzer haben keine Lust mehr auf größenwahnsinnige Projekte”

Mit der einstimmigen Zuweisung an den Infrastrukturausschuss hat der Linzer Gemeinderat den Weg in Richtung Volksbefragung über den Stadionstandort Pichling freigemacht. Eingeleitet hat diesen Prozess Stadtentwickler und NEOS-Fraktionsobmann Lorenz Potocnik. Im LINZA-Talk spricht er über seine Beweggründe und wie es in dieser Causa nun weitergeht. Herr Potocnik – mit der von Ihnen initiierten Volksbefragung zum Stadion...
Mehr lesen

Stille Nacht, peinliche Nacht…

Nackt auf dem Tisch tanzen, mit dem Chef ‘rumschmusen oder am nächsten Morgen gar unten ohne neben der bärtigen Buchhalterin aufwachen… Firmen-Weihnachtsfeiern sind immer wieder für die eine oder andere Überraschung gut. Ein LINZA-Report über die peinlichsten Fettnäpfchen und wie man am “Day after” damit umgeht – oder wie man diese am besten gleich ganz vermeidet. "Ich bin...
Mehr lesen

Das persönlichste Weihnachtsgeschenk der Welt: Ihre Lebensgeschichte als Buch

Noch auf der Suche nach der perfekten Weihnachtsüberraschung? Es ist vielleicht das Persönlichste und Schönste, was man schenken kann: die eigene Lebensgeschichte oder jene Ihrer (Groß)Eltern als Buch in kleiner, leistbarer Auflage. So bleibt Ihre Geschichte unvergessen und für die nächsten Generationen erhalten.  Was macht uns Menschen aus? Es sind Erinnerungen, Erlebnisse, die Familie, Kinder, Eltern, Großeltern – kurz alles, was wir...
Mehr lesen

“Garten Ebel” am ehemaligen Kasernenareal Ebelsberg bereits in der Detailplanung

Vor 80 Jahren wurde Ebelsberg in die Stadt Linz eingemeindet und so zu einem neuen Teil der Landeshauptstadt. Seit diesem Zeitpunkt hat sich das Ortsbild vom dörflichen Charakter hin zu einem modernen Stadtteil entwickelt. Aktuell stehen für Ebelsberg erneut große Vorhaben auf der Tagesordnung – allen voran der "Garten Ebel" am ehemaligen Kasernengelände, der nun...
Mehr lesen

Flugverbot für ägyptische Airlines in Deutschland: Drei Linz-Verbindungen ans Rote Meer sind davon nicht betroffen

Das deutsche Luftfahrtsbundesamt (LBA) erteilten die beiden ägyptischen Fluglinien Air Cairo und FlyEgypt wegen Sicherheitsbedenken Flugverbot. In Österreich dürfen die betreffenden Airlines weiterhin landen, weil es sich  um nur in Deutschland geltende Auflagen für das Anbordnehmen des Caterings betrifft, sagt Ingo Hagedorn vom blue danube airport Linz. Die drei wöchentlichen Rotationen von Linz ans Rote Meer, die...
Mehr lesen

Kein Weihnachtsfrieden: GKK und Rot-Grün bitten zum Demo-Doppel gegen die Regierung

Weihnachtsfrieden? Nix da: Gleich zwei Großdemos gegen die Regierung stehen in der kommende Woche in Linz an. Am Dienstag (11.12.) bitten die Betriebsräte der GKK zur "Lichterkette und Demonstration". Und nur zwei Tage später steigt die zweite Auflage der Donnerstags-Demo der Linzer Grünen und der SPÖ-nahen "Gesellschaft für Kulturpolitik". Die GKK-Betriebsräte schrecken dabei nicht einmal vor...
Mehr lesen

Letzte Kommentare von linza

Keine Kommentare von linza noch.