Letzte Artikel von linza

Linzer Joboffensive: Arbeitslose als Sänftenträger

Plus 22,4 Prozent mehr Arbeitslose innerhalb eines Jahres in Linz – da schrillen die Alarmglocken bei der Politik. Mit unorthodoxen Maßnahmen will die Stadt-ÖVP jetzt ein Linzer Jobwunder schaffen. Klingt seltsam? Sie ahnen es bereits: eine weitere, seriös recherchierte Story der verQUERt-Redaktion.

In Sachen Arbeitsmarkt ist in Linz derzeit die *Piep* (Zensur, Anm.) am Dampfen. Ein heute...

Mehr lesen

Neuzugang bei den Blau-Weißen

Zweiter Winter-Neuzugang für den FC Blau Weiß Linz: Der Offensivspieler Fabian Schnabel (21) fällt in die Jugendspielerregelung und erhält vorerst einen Halbjahresvertrag. "Fabian ist ein junger, schneller und torgefährlicher Spieler, der auf den Außenpositionen bzw. im Sturm zum Einsatz kommt und unser vorgegebenes Profil für einen Transfer punktgenau erfüllt. Zudem fällt er in diesem halben Jahr,...
Mehr lesen

Josef Ackerl: “Der Sinn des Lebens liegt im Unvollendeten”

Am 22. Januar 2014 – also vor ziemlich genau einem Jahr – legte Josef Ackerl sein Amt als SPOÖ-Vorsitzender zurück. Ruhiger oder gar handzahm ist der nach wie vor streitbare und angriffige Polit-Pensionist aber dennoch nicht geworden. Facebook-Postings wie "Tussi" (über Team Stronach-Vorsitzende Kathrin Nachbaur) oder "Sandküberlhirn" (über VP-Vizebürgermeister Bernhard Baier) sorgten zuletzt sogar parteiintern...
Mehr lesen

Rot-Blau in Linz: kein Weltuntergang

Monatelang tat sich nichts. Jetzt wurde quasi über Nacht eine fertige Linzer Magistratsreform aus dem Hut gezaubert – noch dazu in einem rot-blauen Alleingang. Nanu: Wächst da mit SPÖ und FPÖ etwas zusammen, das eigentlich gar nicht zusammengehört? Seltsam war die ganze Sache schon: Montag Früh um 09:04 Uhr kommt per Mail die Einladung zur Pressekonferenz...
Mehr lesen

Rot-blaue “Koalition” beschließt Magistratsreform

Na das ging aber plötzlich: Nach monatelangem ergebnislosen Verhandeln präsentierten just SPÖ und FPÖ jetzt die fertige Magistratsreform: Der Vorstand wird auf drei Personen erweitert, dafür fällt die nächte Führungsebene mit sechs Gruppenleitern weg. Zehn Millionen Euro sollen so bis 2019 eingespart werden. Kritik kommt von den Grünen und der ÖVP. Die Reform sieht zudem vor,...
Mehr lesen

“Die Neue Mittelschule ist eine einzige große Lüge”

Bis zum Sommer 2015 werden alle heimischen Hauptschulen zu 'Neuen Mittelschulen' umgewandelt. "Alles ein riesengroßer Schwindel", sagt Susanne F. (37/Name geändert), die Lehrerin an einer Neuen Mittelschule im Bezirk Linz-Land ist. Im landeshauptblatt.at-Interview berichtet sie über großen Frust in der Lehrerschaft: "Das Modell ist eine einzige große Lüge." Im September 2012 begann auch für die Oö...
Mehr lesen

Ausgeraucht!

Skurrile Ausmaße nimmt die Diskussion um des geplante Rauchverbot in der Gastronomie an. Nicht nur das Schreckgespenst des Wirtesterbens wird in Dauerrotation bemüht. Jetzt warnen Gegner des Verbots auch noch vor einem "Trafikantensterben". Schön langsam muss man sich die bange Frage stellen, wer noch aller ins Gras beißen wird, sollte das totale Rauchverbot kommen. Es scheint...
Mehr lesen

Buchtipp: “Hinrichtung”

Assoziationen zu dem tragischen Terroranschlag in Frankreich drängen sich bei Werner Stanzls brandneuem Buch unweigerlich auf. Der langjährige renommierte Journalist (u.a. "DER STANDARD") bedient sich in seinem Roman inhaltlich seiner üppigen Erfahrung als politischer Berichterstatter und liefert so Einblicke und fundierte Informationen, wie man sie in Krimis eher selten findet. Vom bedrohlichen Dschihadismus in Europa, über...
Mehr lesen

Blau-weiße Torflut: 32 Treffer in vier Vorbereitungsspielen

Regionalligist FC Blau-Weiß Linz ist bereits top in Schuss: Nach dem 12:1 gegen OÖ-Ligist Donau Linz wurde das B-Team des tschechischen Spitzenklubs Dynamo Budweis mit 5:1 nach Hause geschickt. Sensationell unterwegs: Neuerwerbung Yusuf Otubanjo, der gegen Budweis gleich dreimal einnetzte. Die Mannschaft von Willi Wahlmüller konnte das mittlerweile fünfte Testspiel nach Ende der Herbstrunde der Regionalliga...
Mehr lesen

Schwarzes Wochenenende für Urfahraner Bundesliga-Faustballer

Die FBC Urfahr Girls verschenken in einem kuriosen Match den Sieg gegen Verfolger Neusiedl, die Männer konnten in Freistadt nichts holen. Gegen Kremsmünster setzte es eine bittere 1:3 Niederlage. „Es ist zum Aus-der-Haut-fahren! Wir verschenken so viele Sätze mit blöden Fehlern.“, ärgert sich Trainer Martin Weiß nach der 2:3 Niederlage gegen Verfolger Neusiedl. Die Linzerinnen starteten...
Mehr lesen

Remembar goes Propaganda

Club Propaganda – das ist das zurzeit wohl bekannteste und erfolgreichste Szene-Clubbing in ganz Wien, das jeden Freitag im Chaya Fuera – einer der aktuellen Top-Adressen in der Bundeshauptstadt – stattfindet. Jeden Freitag? Nicht ganz! Denn vergangenen Freitag holte Remembar-Chef Marc Zeller das legendäre Clubbing nach Linz. An den Decks sorgte neben dem Remembar Resident-DJ Marc...
Mehr lesen

Linz statt Kitzbühel

Trachtige Weißwurst Party in der Linzer Alm. Wer es zur Weißwurst Party in Kitzbühel nicht schaffte, der konnte  sich zeitgleich in der Linzer Alm im Untergeschoß des Passage Linz vertrösten. Denn dort hatten die Lokalbosse Marc Zeller und Gerald Pointner zur Weißwurst-Party in Tracht geladen. Wie in der Linzer Alm gewohnt, gab’s natürlich die größten...
Mehr lesen

Facebook lässt selbst Steuerberater nicht kalt

Auch ein so konservativer Berufsstand wie ein Steuerberater kann mit facebook seine Marke stärken. Wie das geht, beweist aktuell die Linzer Raml und Partner Steuerberatung GmbH. Die neuen sozialen Medien nehmen immer mehr Einfluss auch auf bestehende Branchen und Unternehmen. Der Trend in der Österreichischen Bevölkerung ist laut der IMAS ÖVA 2014 eindeutig: Seit 2000 kam...
Mehr lesen

Kurskorrektur

Immer wieder hört oder liest man von Autofahrern, die ihrem Navi so blindlings vertrauen, dass sie mit ihrem Fahrzeug über abenteuerlichste Güterwege gelotst werden, schließlich auf immer schmaler werdenden Wegen zwischen Häusern steckenbleiben oder gar im Straßengraben landen. 

Ein ähnliches, wenngleich nicht so fatal endendes Erlebnis hatte ich kürzlich selbst: Ich...

Mehr lesen

Linzer Altstadtwirt zu 2.200 Euro Strafe verdonnert

Der Chef dreier Nachtlokale und Bars in der Altstadt stand nun vor Gericht, weil er mehrere Kellner und Barkeeper angestellt, für sie aber nie Sozialversicherungsbeiträge bezahlt haben soll, berichtet der ORF. Zuvor wurden rund um das Lokal-Imperium des 43-Jährigen Heimo M. laut KSV bereits zwei Insolvenzverfahren mit Schulden von knapp 515.000 Euro eingeleitet.

Über ein...
Mehr lesen

Buchtipp: “Was mit uns sein wird, wissen wir nicht”

70 Jahre nach Ende des Zweiten Weltkrieges und der Befreiung der meisten Konzentrationslager zeigt ein neues Buch bis dato unveröffentlichte einzigartige Zeitdokumente aus dem Holocaust. Die berührenden Briefe eines jüdischen Ehepaars aus Wiener Neustadt, die es in einem polnischen Ghetto verfasst hat, zeugen vom ohnmächtigen Warten auf ein ungewisses Ende. Unser Buchtipp der Woche! Und die...
Mehr lesen

Linzer Ferien Messe: Der nächste Sommer kommt bestimmt

170 Aussteller aus 21 Ländern präsentieren sich von ab heute bis 24. Jänner bei der Ferien Messe Linz.  Partnerland ist heuer Ungarn, das seine vielen touristischen Highlights am Messestand vorstellt und gleichzeitig zum Verkosten ungarischer Köstlichkeiten einlädt. 2015 warten einige völlig neue Highlights. Der OÖ Alpenverein etwa lädt Messebesucher zum Schnupperklettern und Bouldern (Klettern ohne Seil...
Mehr lesen

Wenn der Wahlkampf zweimal klingelt…

Große Ereignisse werfen ihre Schatten voraus: Im September 2015 wird gewählt – und bereits jetzt werfen sich die Damen und Herren Volksvertreter in die Schlacht ums Wahlkreuzerl. Ideensammler aller Coleurs sind auf den Straßen unterwegs, an jedem Eck wird mit Bürgernähe und "persönlichen Gesprächen" gedroht. Auch die Königsklasse der Wahlwerbung, die Hausbesuche, stehen bei vielen...
Mehr lesen

Nur mehr 8.300 gehen in Linz täglich in die Kirche

Einen Rückgang auf 983.567 Mitglieder verzeichnete die katholische Kirche im Vorjahr. Gleichzeitig gab es bei den Wiedereintritten ein Plus – wenn auch auf bescheidenem Niveau. 8.300 Menschen Linzer gingen im Vorjahr im Schnitt täglich in die Kirche. Auch die Zahl der Pfarrer ist in Linz stark rückläufig. Die Katholische Kirche bleibt die mit Abstand größte Glaubensgemeinschaft...
Mehr lesen

Linz kratzt (wieder) an der 200.000er-Marke

Bürgermeister Klaus Luger präsentierte heute die aktuellen Einwohnerzahlen der Stadt: Laut Melderegister zählt Linz per 1.1.2015 insgesamt 198.181 Einwohner. Gegenüber 2014 ist das ein Plus von 3.659 Menschen oder zwei Prozent. Bereits bis Jahresende könnte die 200.000er-Grenze übersprungen werden. Die Frauen sind in Linz dabei in der Überzahl, was hauptsächlich an der höheren Lebenserwartung liegt: 103.248...
Mehr lesen

Letzte Kommentare von linza

Keine Kommentare von linza noch.