Kategorie Archive: Freizeit

Grusel-Events ohne Ende: Auf zur Linzer Horrornacht!

Die Alten nennen den importierten Halloween-Hype "trottelhaft", die jüngeren Semester freuen sich über einen zusätzlichen FEIER-Tag vor dem Wochenende. Vorbei kann man an Halloween in Linz jedenfalls nicht mehr: Am 31.10. warten jede Menge monsterhaft schaurige Grufti-Events. Ein Überblick: "PURGE NIGHT" in der Remembar Eine zügellose "Purge Night" wartet am 31.10. in der Remembar im Passage Linz. Erlaubt ist an...
Mehr lesen

Allerheiligen: Zahlen zum Prahlen

Kerzerl anzünden ist Ihnen zu wenig? Kein Problem. Wir haben ein paar Zahlen, mit denen Sie zu Allerheiligen am Friedhof ordentlich prahlen können. Wussten Sie etwa, dass am Linzer Barbara Friedhof bereits 200.000 Menschen "nach unten" befördert wurden? Hier noch mehr Wissenswertes rund zum Totenfest: 4.750... Knapp 5.000 Euro sind in Linz nötig, um die (hoffentlich)...
Mehr lesen

Knapper als bei Ryanair: Nur 73cm Sitzabstand in den Cityrunner-Straßenbahnen

73 cm Sitzreihenabstand und 43 cm Sitzbreite – in den neuen Cityrunner-Straßenbahnen der Linz Linien geht es ziemlich eng zu. S-Bahnen, Busse und selbst die Billig-Airline Ryanair weisen mehr Platz zum Sitzen auf. 73 cm sind für jeden Menschen über 1,80 Körpergröße eine Herausforderung, wie unser Check ergab. Selbst beim normalen aufrechten Sitzen stoßen die Knie an den...
Mehr lesen

Enger geht’s nimmer: Linzer Tiefgaragen als Herausforderung für Verrenkungskünstler

Sauteuer und kein Platz... halbwegs bequem aussteigen oder gar das Baby vom Beifahrersitz herausheben: Unmöglich in den meisten Linzer Tiefgaragen. Selbst das bloße Einparken wird zur Qual – bei Stellplätzen mit manchmal sogar nur 2,10 Meter Breite, denn manche gängige Automodelle messen samt Spiegeln bis zu 2,20 Meter. 2,30 Meter Mindestbreite lautet die gesetzliche Vorgabe für Parkplätze in heimischen Tiefgaragen – aber...
Mehr lesen

Logoverwendung von Fußballvereinen: Linzer Anwalt rät zur Vorsicht

Immer noch in aller Munde ist der 21.000 Euro teure Vergleich rund um die Verwendung des LASK-Logos im Rahmen einer Public Viewing-Ankündigung. Wir plauderten mit den renommierten Linzer Anwalt und Fußball-Fan Klaus Fuchs. Er rät Gastronomiebetrieben, aber auch Unternehmen zur Vorsicht im Umgang mit (Vereins)Logos. Wie sehen Sie die LASK-"Logo-Causa" rund um JOSEF-Wirt Günter Hager? Rechtlich ist es eine...
Mehr lesen

100-jährige Linzerinnen werden zu “Bildern für die Ewigkeit”

Im November 2019 jährt sich der Amtsantritt des legendären Linzer Bürgermeisters Franz Hillingers zum 50. Mal. Maler Gazmend Freitag hat zu diesem Anlass ein spannendes Projekt umgesetzt: Er ruft eine Ausstellung mit Portraits von Bewohnern des Franz Hillinger Seniorenheims ins Leben. Unter anderem hat Freitag, der als bekanntester zeitgenössischer Maler des Kosovo gilt, mehrere 100-jährige Linzerinnen portraitiert. Die Vernissage steigt...
Mehr lesen

Überraschend flott und günstig: Vom Linz Airport in die ganze Welt!

Nach wie vor macht das hartnäckige Gerücht die Runde, dass man vom Flughafen Linz nirgendwo hinkäme und/oder die Flugpreise exorbitant hoch seien. Beides absolute Fake News, wie ein LINZA-Check ergab. Die Top-Metropolen Europas etwa sind vom Linz Airport aus um unter 200 Euro zu haben. Und auch weiter weg kostet's nicht die Welt: Nach New York – etwa...
Mehr lesen

Er läuft und läuft und läuft – und bellt… seit fast 50 Jahren

Wie viele andere Innenstädte kämpft auch die Linzer City mit der Online-Konkurrenz und den Shoppingcentern am Stadtrand. In den letzten Jahren mussten auf der Landstraße viele inhabergeführte Geschäfte die Rollbalken für immer runterlassen. Aber zwei direkt gegenüberliegende Spielzeuggeschäfte auf der Landstraße – der Zechel und der Beyerl – trotzen seit über 100 Jahren allen modernen Unbillen....
Mehr lesen

Das geschmolzene Linzer Ski-Mekka Kirchschlag

Es scheint unverwüstlich: Kirchschlag, das "Linzer" Skigebiet, das allen Unbillen trotzt. Dessen Geschichte geht bis in die Anfänge des vorigen Jahrhunderts zurück. Fast jeder kleine Linzer machte hier die ersten wackeligen Versuche auf den Brettln. In der Blütezeit gab es neun Schlepplifte, mittlerweile sind es noch vier. Aufmerksame Wanderer finden im Wald noch allerlei Spuren der goldenen Jahre. Kirchschlag bei Linz...
Mehr lesen

Garagencity-Boom in Oberösterreich

Wer ist so verrückt und leistet sich eine Garage mitten im Nirgendwo? Sie werden's nicht glauben, aber Garagenparks in der Pampa sind ein neues Erfolgs-Geschäftsmodell. Die Idee schwappte vor einigen Jahren aus Amerika nach Europa. Dort werden solche Anlagen als „Self Storage“ angeboten – was so viel heißt, dass man dort Privat- oder Firmenbesitz einlagert – oder sich einen...
Mehr lesen

Der Südbahnhofmarkt wird zum “Süßbahnhof”

Der traditionelle Südbahnhofmarkt ist der beliebteste Linzer Grün- und Frischemarkt. Jetzt wird er durch ein neues Format aufgewertet: den „1. Linzer Süßbahnhof“, der am 4. Oktober Premiere feiert. Das Thema: Torten und Süßes ohne Ende. Hinter der Idee steckt Anita Moser, Buchautorin und "Linz isst"-Bloggerin. „Der 1. Linzer Süßbahnhof bringt einen süßen Querschnitt aus Oberösterreich auf den Mehlspeisteller“, sagt der zuständige Vizebürgermeister Bernhard...
Mehr lesen

Der neue WESTBAHN-Fahrplan: 24 statt 32 tägliche Verbindungen nach Wien

Doch nicht ganz so schlimm wie erwartet fällt die angekündigte Reduktion des Westbahn-Fahrplans aus. Zu den Stoßzeiten wird weiterhin der Halbstundentakt zwischen Linz und Wien bzw. Salzburg beibehalten. Weg fällt jedoch das Ziel Wien Hauptbahnhof bzw. Praterstern, es wird nur mehr der Westbahnhof angefahren. Ab Ende 2021 wird dann wieder auf den gewohnten Halbstundentakt umgestellt. Statt 32 werden...
Mehr lesen

Warum man auf Sebastian Kurz nicht wetten sollte

Am Sonntag steigen (was, schon wieder?) Wahlen. Geht man nach den  Wettquoten, sollte man zumindest nicht auf Sebastian Kurz und die ÖVP wetten: Für 100 Euro Einsatz gäbe es nur einen Euro Gewinn. Reich können hingegen optimistisch eingestellte Grün-, NEOS- und Liste JETZT-Wähler werden.  Wird Sebastian Kurz wieder Kanzler, gibt es für die entsprechende Wette darauf gerade mal einen...
Mehr lesen

Let‘s go Austria in der neuen DOMbar

Was für ein Einstieg in die Linzer Gastro-Szene: Die DOMbar im Foyer des Hotels am Domplatz hat es in kürzester Zeit geschafft, zu den Top-Weinbars der City aufzusteigen. Betreiber Manu Binder hat sein Lokal  in den letzten Monaten mit viel Fleiß und Know how zum Hotspot österreichischer Weine und feiner Antipasti-Highlights gemacht.  Ein sensationeller...
Mehr lesen

Der Linzer Tourismus ist unterwegs zum Nächtigungs-Millionär

Eine Rekordmarke überschritt Linz bei den Nächtigungen im August: Erstmals wurde die Grenze von 100.000 geknackt. Neben der Ruder-Weltmeisterschaft und dem vermehrten Registrieren von Privatvermietern bei der Stadt Linz war es die Ruder WM in Ottensheim, die die Nächtigungsbilanz erfolgreich nach oben trieben. Im Jahresschnitt liegt man aktuell bei einem Plus von 13,1 Prozent.  Insgesamt wurden im August 102.799...
Mehr lesen

Einen ganzen Tag lang gratis S-Bahn-Fahren!

Am Samstag, den 21. September 2019 steigt der S-Bahn Tag in Oberösterreich. Die Nutzung aller fünf S-Bahn Linien nach Eferding, Wels, Pregarten, Kirchdorf und Garsten ist an diesem Tag gratis. Fahrgäste können an jeder beliebigen Haltestelle völlig kostenlos einsteigen bzw. aussteigen – einen ganzen Tag lang, so oft sie möchten. Die S-Bahn ist eines der wichtigsten Nahverkehrsmittel...
Mehr lesen

Vorhang auf für den Circus Louis Knie!

Von 14. September bis 13. Oktober gastiert der Circus Louis Knie mit seinem neuen Weltstadtprogramm neben dem Cineplexx in Linz. Direktor Louis Knie jun. und Sara Biasini-Berousek zeigen  ihre mehrfach preisgekrönten Pferdedarbietungen. Highlights sind zusätzlich eine lustige Hundenummer, dressiere Esel und die Clown-Einlagen. Ein wahres Feuerwerk der Artistik entfacht eine internationale Künstlerschar mit Top-Attraktionen die erstmals in Österreich zu sehen sind.  Nervenkitzel am Hochseil...
Mehr lesen

Grünmarkt NEU: spannendes neues Konzept steht bereits!

Die Umgestaltung des Grünmarktes im Jahr 2012 konnten den Niedergang des ehemals beliebten Urfahraner Treffs nicht aufhalten. Eine 2017 im Gemeinderat eingebrachte Initiative zur Verbesserung der Situation bekommt nun Flügel. Die Linzer Food-Bloggerin und Gastro-Kennerin Anita Moser hat ein Konzept erstellt, das dem 1980 gegründeten Markt neues Leben einhauchen soll.  Leere Kojen, lediglich im Café...
Mehr lesen

Tür zu: vermeintlich “boshafte” Straßenbahnfahrer oft schuldlos

"Jetzt hat mir der Hundling schon wieder die Straßenbahntür z'Fleiß vor der Nase zugemacht!" – fast jeder Linz Linien-Fahrgast hat sich über solche vermeintlich mutwillige Aktionen schon geärgert. In Zeiten der Vollautomatisierung und Digitalisierung ist die Sache aber nicht so einfach, wie die Linz Linien jetzt erklären. Dahinter steckt ein vollautomatisierter "Abfertigungsprozess", den der Bim-Fahrer...
Mehr lesen