Kategorie Archive:

“Die Vertrauensbasis ist deswegen nicht zerrüttet”

Schwarz-Blau funktioniert zwar auf Landesebene, in der Stadt Linz ist eine Zusammenarbeit zwischen FPÖ und ÖVP wohl auch weiterhin undenkbar: Vizebürgermeister Markus Hein nennt seinen VP-Amtskollegen Bernhard Baier einen "lieblosen Verwalter", der mit seinem Ressort "komplett überfordert" sei und "keine Ideen" habe. Aber auch zum Aus der rot-blauen Zusammenarbeit in Linz hat Markus Hein im LINZA-Talk eine klare Meinung. Markus Hein,  nach einigem zeitlichen...
Mehr lesen

Glück kann man lernen

Der Linzer Manfred Rauchensteiner ist Glücksforscher, Emotionen und Gefühle sind sein Tagesgeschäft. Tenor: Es braucht nicht viel, um glücklich zu sein, denn das meiste spielt sich im Kopf ab.  Manfred Rauchensteiner, wie kommt man eigentlich zum Beruf eines 'Glücksforschers'? Mich hat immer fasziniert, dass die Menschen, was Glück betrifft, so unterschiedlich gepolt sind. Ich habe 23 Jahre lang im Casino...
Mehr lesen

Wird der Linzer Klosterhof bald Teil des Red Bull Imperiums?

Das klingt wahrlich famos: Kein Geringerer als Red Bull-Boss Dietrich Mateschitz soll angeblich seine Finger in Sachen Neustart des Traditionsgasthauses Klosterhof auf der Landstraße im Spiel haben. Die Brauerei Stiegl als bisheriger Betreiber und Bierpartner des Klosterhofs dementiert allerdings. In der Gastroszene gibt es Gerüchte, dass der 26-jährige Mateschitz-Sprössling Mark den Neustart des (neben dem JOSEF) größten Linzer...
Mehr lesen

Das LINZA stadtmagazin zum Online-Durchblättern

Bereits 17 Ausgaben des LINZA stadtmagazins sind im Print erschienen. Für Papier-Allergiker gibt's zusätzlich alle bisherigen Nummern auch zum Online-Durchblättern. Schau rein, be fine! Seit Anfang 2016 erscheint das LINZA stadtmagazin auch als Print-Version. Der Clou: das Pocket-Format A6, das in jede Hand- oder Sakkotasche passt. Eine besondere Komponente kommt dem tagesaktuellen Online-Auftritt (Internet + Facebook) mit sensationellen...
Mehr lesen

Ein großes Herz für Tibet

Der Linzer Gastronom Günter Hager engagiert sich seit vielen Jahren in Nordindien, um den dortigen aus Tibet geflüchteten Kindern eine neue Heimat zu bieten. Wir plauderten mit Hager nach der Rückkehr von seiner jüngsten Reise zu seinen beiden Tibetischen Waisenhäusern.  Günter Hager, Sie  sind gerade von einer weiteren großen Reise nach Nordindien zurückgekommen. Es war eine Jubiläumsreise. Um welches Jubiläum...
Mehr lesen

Plus 13 Prozent in drei Jahren: Linzer Freibäder wieder teurer, aber im Ö-Vergleich günstig

Keine Frage: Linz hat klasse Freibäder, aber in den letzten Jahren sind die Eintrittspreise enorm gestiegen: Die LINZ AG gab für die heurige Sommersaison eine Preiserhöhung von 4,30 Euro auf 4,50 bekannt. Vor drei Jahren (2016) kostete der Eintritt noch um fast 13 Prozent weniger. Linzer Bäder bleiben trotzdem günstig Linz liegt damit im österreichweiten Vergleich aber immer noch...
Mehr lesen

Neuer LASK-Stadionstandort aufgetaucht

Interessante Entwicklung bei der Standortsuche für die LASK-Arena bekannt: Am “Thalfeld” östlich der Westautobahn-Anschlussstelle Linz befindet sich ein weiterer möglicher Standort. Das 20 Hektar große Grundstück steht zum Verkauf und ist um etwa acht Millionen Euro zu haben. Seitens des LASK wurde bestätigt, dass für das Areal eine Option bestand, diese zugunsten des Standorts Pichling...
Mehr lesen

“Zusammenarbeit als Garant für eine stabile Zukunft”

Der Gastronom und Transportunternehmer Wolfgang Klinger ist der neue Landesrat für Sicherheit. Zuvor saß er für die FPÖ drei Jahre lang als Wirtschaftssprecher im Nationalrat. Wir haben mit dem „Neuen“ geplaudert. Wie überraschend kam für Sie die Bestellung zum neuen Sicherheits-Landesrat? Als Abgeordneter zum Nationalrat und Wirtschaftssprecher meiner Fraktion hätte ich nicht daran gedacht, bald Landesrat in...
Mehr lesen

“Umstrittene Taubenmarkt-Überdachung darf nicht am Gemeinderat und Gestaltungsbeirat vorbei durchgeboxt werden”

Bis 2021 baut die OÖ Sparkasse das in ihrem Besitz befindliche Einkaufszentrum Arkade um 25 Millionen Euro um. Eine der umstrittenen Maßnahmen ist dabei die teilweise Überdachung des Taubenmarkts. Das markante Glasdach beeinflusst das Erscheinungsbild des beliebten Platzes maßgeblich, dennoch wurden bislang weder der Gemeinderat noch der Gestaltungsbeirat damit befasst. Zusätzlich steht eine brisante Frage im Raum: "Gab...
Mehr lesen

LINZ AG BUBBLEDAYS 2019: Es wird feucht, laut und ziemlich cool

Die achte Ausgabe des etwas anderen Linzer Hafenfests hat mit einem achtarmigen Octopus sein stimmiges Symbol gefunden. Stimmig ist einmal mehr aber auch das Musik- und Trendsportangebot im Industriehafen. Die Acts reichen von Gudrun von Laxenburg, Hayiti bis zum Blonde Engel – dazu jede Menge Wakeboard-Action, Hubschrauber-Flüge und Virtual-Reality-Abenteuer. He-ho, let's go!  Ein dickes Packl an Live-Musik, Wassersport, Aktivitäten für...
Mehr lesen

Landesgartenschau 2019: Ein “Bio Garten Eden” für Alle

Unter dem Motto Bio.Garten.Eden lädt die 7. OÖ Landesgartenschau heuer in Aigen-Schlägl bis 13. Oktober zum Genießen, Entdecken und Entschleunigen. Die Ausstellung unter freiem Himmel bietet auf einer Fläche von 15 Hektar eine ungeahnte grüne Vielfalt. Ein unvergesslicher Ausflug in eine beeindruckende Gartenwelt wartet bei der OÖ Landesgartenschau ab 17. Mai in der sensationellen Naturlandschaft rund...
Mehr lesen

Die Linzer Sandburg wächst um weitere 400 Quadratmeter 

Am 17. Mai startet die neue Saison der Sandburg im Linzer Donaupark. Augenscheinlichste Neuerung: Der Loungebereich der Open Air-Bar ist Richtung Westen gewachsen. Auf einer Wiesenfläche wurden etwa 400 Quadratmeter Sand aufgeschüttet und ein Holzboden verlegt. Weil für die partyhungrigen Sandburg-Gäste damit auch das Grün des Donauparks weiter angeknabbert wird, gibt es Kritik. Die beliebten Loungen auf der Brucknerhaus-Terrasse...
Mehr lesen

Dreifaltigkeitssäule am Linzer Hauptplatz verschwindet bis November hinter Baugerüst

Die Linzer Touristen haben diesen Sommer zwei große Linzer Attraktionen weniger zum Knipsen: Nach dem Neuen Dom verschwindet jetzt auch ein weiteres Wahrzeichen der Stadt für sechs Monate hinter einem Baugerüst: Die 306 Jahre alte Dreifaltigkeitssäule am Hauptplatz wird bis November 2019 saniert. Kostenpunkt: knapp 230.000 Euro. Bereits Anfang Juni geht's los. Vor 35 Jahren wurde die Dreifaltigkeitssäule am...
Mehr lesen

Vereine sollen Polizeikosten übernehmen – und was ist mit dem Demos?

Bis zu 1,2 Millionen Euro bezahlen die heimischen Bundesligaklubs bereits jetzt für Polizeieinsätze bei ihren Spielen. Jetzt sollen LASK & Co. auch fernab des Stadions zur Kasse gebeten werden – das könnte die Kosten für die Vereine mehr als verdoppeln. "Wer bezahlt dann die Polizeieinsätze bei Demos oder dem Opernball?" fragt LASK-Präsident Siegmund Gruber wohl nicht...
Mehr lesen

Ferdinand Milanovich – der letzte Linzer Fußball-Meisterkapitän

Er holte als Kapitän des SK VOEST in der Saison 1973/74 den österr. Meistertitel nach Linz, spielte im Meistercup gegen den FC Bareclona, gewann zweimal den Intertoto-Cup und wurde als Trainer Vizemeister: Ferdinand „Milo“ Milanovic. Jahre später heuerte die Linzer Fußball-Legende auch bei ASKÖ DONAU Linz als Coach an – und blieb dem Verein bis...
Mehr lesen

Ihre Lebensgeschichte als Buch

Es ist vielleicht das Persönlichste und Schönste, was man schenken kann: die eigene Lebensgeschichte oder der (Groß)Eltern als Buch in kleiner, leistbarer Auflage. So bleibt Ihr Leben unvergessen und für die nächsten Generationen erhalten.  Was macht uns Menschen aus? Es sind Erinnerungen, Erlebnisse, die Familie, Kinder, Eltern, Großeltern – kurz alles, was wir in vielen Jahrzehnten unseres Daseins an Momenten erfahren. Doch bereits innerhalb...
Mehr lesen

Wandersaison: Auf in die “Linzer Alpen”!

Warum denn in die Ferne schweifen... auch um Linz lässt sich's gut wandern. Ganz besonders empfiehlt das LINZA! stadtmagazin die Hausberge, von denen es einige durchaus knackige gibt. Einer davon kratzt sogar an der "magischen" 1.000 Meter-Marke... Jaja, schon gut: "Linzer Alpen" ist eine maßlose Übertreibung. Aber welche Landeshauptstadt kann schon von sich behaupten, nicht einen,...
Mehr lesen

Linz fliegt auf seinen Airport… seit 64 Jahren!

Seit 1955 ist der blue danube airport linz Oberösterreichs Tor zur Welt. Waren es im ersten Jahr gerade mal 791 Fluggäste, so sind es heute knapp eine halbe Million Passagiere pro Jahr. Diesen Sommer bietet Linz das größte Urlaubsflug-Angebot aller Bundesländerflughäfen. Der Linzer Flughafen ist wieder im Steigflug – und schreibt ganz nebenbei auch jährlich Gewinne – ein...
Mehr lesen

Maden, Eier, Tampons und Spritzen – was man sich in Linz so alles am Automaten ziehen kann

In den 1960ern kam es groß auf: das Automatenfieber. Danach wurde es viele Jahre wieder etwas ruhiger. Neuerdings kann man heute in Linz neben Coke Light, Kondomen und Zigaretten auch allerlei interessante Dinge beim Automaten kaufen. Etwa Maden, Tampons, Spritzen, Eier, Grillfleisch, Fahrradschläuche und vieles mehr. Kurz: Es geht in Richtung AUTOMATische Vollversorgung: Iss was Gescheid's! Soferne man kein Angler ist, stellt sich...
Mehr lesen

Neu in Linz: Naturnägel statt Chemie

„Ich lasse Fingernägel ganz natürlich ‚wachsen“, sagt Petra Haider vom Natural Nails Studio in der Lessingstraße 12. Hinter dem Versprechen steckt ein neues Verfahren, das komplett ohne Giftstoffe, Beschädigung des Nagelbetts oder den Einsatz von UV-Lampen auskommt: NUGENESIS ist die natürliche und langlebige Alternative. Daher: Schluss mit Kunstnägeln! Hände sind unsere Visitenkarte – sie sind quasi...
Mehr lesen