Kategorie Archive:

Ihre Lebensgeschichte als Buch

Es ist vielleicht das Persönlichste und Schönste, was man schenken kann: die eigene Lebensgeschichte oder der (Groß)Eltern als Buch in kleiner, leistbarer Auflage. So bleibt Ihr Leben unvergessen und für die nächsten Generationen erhalten.  Was macht uns Menschen aus? Es sind Erinnerungen, Erlebnisse, die Familie, Kinder, Eltern, Großeltern – kurz alles, was wir in vielen Jahrzehnten unseres Daseins an Momenten erfahren. Doch bereits innerhalb...
Mehr lesen

33 Nationen, 115 Gruppen, 200.000 Zuschauer: Es “pflasterspektakelt” wieder!

Von 18. bis 20. Juli gibt's mächtig was auf die Augen und Ohren: Das 33. Linzer Pflasterspektakel freut sich heuer über 115 Gruppen und Solokünstler aus 33 Nationen. Die Linzer Innenstadt wird dabei zur großen Open Air-Bühne: Über 750 Auftritte stehen am Programm! An 40 Standorten gibt es Auftritte im Stundentakt, neben Profis aus aller Welt treten auch lokale Talente auf. Heuer gibt...
Mehr lesen

Franz Hillinger als ‘Kurator’ einer ganz besonderen Vernissage…

Im November 2019 jährt sich der Amtsantritt des legendären Linzer Bürgermeisters Franz Hillingers zum 50. Mal. Maler Gazmend Freitag nimmt dies zum Anlass, ein ganz besonderes Projekt umzusetzen: Er will eine Ausstellung mit Portraits von Bewohnern des Franz Hillinger Seniorenheims ins Leben rufen. Derzeit portraitiert Freitag, der als bekanntester zeitgenössischer Maler des Kosovo gilt, im Tagesrhythmus Senioren,...
Mehr lesen

Die Tschickbude – eine bewegte Geschichte

Sie ist der absolute Hotspot unserer City: die Tabakfabrik Linz. Wir haben mal in deren Geschichte gekramt und einige kurzweilige Höhepunkte der 169-jährigen Linzer "Tschick-Historie" ausgebuddelt. Vor 169 Jahren Start der Tabakproduktion. Nachdem die Linzer Wollzeugfabrik ihren Betrieb 1850 einstellt, werden Gebäudeteile für die Erzeugung von Rauch- und Kautabak genutzt. Vor 115 Jahren Tschick statt Tabak. 1904 wird im Auftrag der...
Mehr lesen

You never walk alone: Grazer Erfolgskonzept des Heimwegtelefons jetzt auch in Linz

Für Nachtschwärmer und all jene, die zu später Stunde noch unterwegs sind, gibt's seit Anfang Mai das "Heimwegtelefon" der Stadt Linz. Unter 0732 7070 3434 kann jeder anrufen, der am Heimweg im Dunkeln ein mulmiges Gefühl verspürt und sich unsicher oder ängstlich fühlt. In Graz gibt's diese Einrichtung bereits seit mehr als zwei Jahren – mit großem Erfolg.  Mehr lesen

HOLI LINZ: Das große Finale!

Es ist der bunteste, schrillste und coolste Event des Jahres: das HOLI OPEN AIR macht auch heuer wieder in Linz Station – leider zum allerletzten Mal: "Seit 2013 veranstalten wir HOLI Festivals in ganz Österreich. Über 250.000 Besucher waren bisher mit dabei. Das Lebensgefühl und die einzigartige Stimmung machen diesen Event unvergesslich. Nun ist es an der...
Mehr lesen

Innovationswettbewerb bringt erfrischend andere Ideen für die Linzer Landstraße

“Wie machen wir die Landstraße in Zeiten von Mega-Einkaufstempeln am Stadtrand und explodierendem Online-Handel fit für die Zukunft?” – so lautete die Aufgabenstellung beim 3. Linzer Innovationspreis für Stadtentwicklung. Von einer grünen Meile bis hin zu einer straßenbahnfreien Landstraße schlummert in den Einreichungen jede Menge Potenzial. Diese beweisen vor allem eines: dass man nicht ständig an mehr Parkplätze oder...
Mehr lesen

Das Massenspektakel Linzer Klangwolke wird 40

Sensationelle Feuer-, Licht und Lasereffekte und 250.000 Watt Lautsprecherleistung locken alljährlich bis zu 150.000 Zuschauer zur Linzer Klangwolke in den Donaupark. Bei der heurigen Auflage am 07. September  steht die Sonne und ihre Beziehung zum Menschen im Mittelpunkt – mit imposanten Bildern, Lichteffekten und Feuerwerk wird der Linzer Donaupark wieder zu Oberösterreichs größter Naturbühne. Wie haben einen...
Mehr lesen

Quantensprung für die Linzer Öffis: Bald rollen 40m-Cityrunner auf den Pöstlingberg

Was für ein Meilenstein für den Öffentlichen Verkehr: Statt der viel zu kleinen Pöstlingbergbahn-Garnituren sollen zukünftig die 40 Meter langen Cityrunner auf den Linzer Hausberg rollen. Eine erste Testfahrt verlief vielversprechend. Damit ist auch die Verlängerung der Pöstlingbergbahn bis nach Tschechien keine Zukunftsmusik mehr. Ein exklusiver Exklusivbericht unserer verQUERt-Redaktion. Mein Gott, warum hat da nicht früher...
Mehr lesen

Nach 70 Jahren: Good Bye Linzer Gugl!

67 Jahre und nahezu unzählige Umbauten hat das Linzer Stadion bereits hinter sich. Bis 2022 – zum 70. Geburtstag – muss sie einer neuen, modernen LASK-Arena weichen. Für Wehmut hat wohl kaum jemand Platz – das ändert sich vielleicht nach einem Rückblick auf die vielen Höhepunkte. In den Nachkriegswirren, als sich das Leben langsam wieder zu normalisieren begann...
Mehr lesen

Ab 17. Juli: Linz wird Chicago!

Mit „Chicago - The Musical“ kommt von 17. Juli bis 04. August eines der erfolgreichsten Musicals aller Zeiten für drei Wochen ins Linzer Musiktheater. Bereits seit Juni tourt das preisgekrönte Broadway-Musical CHICAGO in der englischsprachigen Originalproduktion durch Deutschland. Es ist die Geschichte von Nachtklubsängerin Roxie Hart, die kurzerhand ihren Liebhaber erschießt, als dieser sie verlässt. Roxie trifft...
Mehr lesen

Nach fünf Jahren: Erstmals weniger als 8.000 Arbeitslose in Linz

Weiter erfreulich entwickelt sich der Linzer Arbeitsmarkt: Die Arbeitslosigkeit sinkt zwar nur mehr leicht, aber sie sinkt. Im Vergleich zum April des Vorjahres gab es ein Minus von 2,3 Prozent. Aktuell sind aber immer noch 7.819 Linzer als arbeitslos gemeldet – fast doppelt so viele wie noch vor zehn Jahren.  Linzer Arbeitslosenzahl sank unter 8.000 In Linz sank die Zahl der April-Arbeitslosen erstmals seit...
Mehr lesen

Kehrt der LASK auf die Gugl zurück?

Ein spannendes Gerücht macht im Linzer Rathaus die Runde: Diesem zufolge sollen Gespräche zwischen der Stadtspitze und dem LASK bezüglich einer dauerhaften Rückkehr auf die Linzer Gugl laufen. Schmackhaft gemacht werden soll das dem Bundesligisten durch Zugeständnisse bei der Stadionmiete und den Einnahmen aus der Stadiongastronomie. Nach der wohl fixen Volksbefragung über den geplanten neuen...
Mehr lesen

Linzer Bevölkerungsentwicklung: kaum “innerösterreichischer” Zuwachs

Wie viele andere Städte hat auch Linz zuletzt einen verstärkten Zuzug gespürt. In den vergangenen 15 Jahren wuchs Linz um 21.019 Einwohner. In Linz gab es jedoch keinen innerösterreichischen Zugewinn, hier hat Linz lediglich 57 Einwohner gewonnen. Das Gros des Bevölkerungszuwachses entstand durch Zuzug aus dem Ausland. Linz wuchs zudem nicht so stark wie andere...
Mehr lesen

Mittendrin statt nur dabei: 140 Statisten für die Jubiläums-Klangwolke gesucht!

Sensationelle Feuer-, Licht und Lasereffekte und 250.000 Watt Lautsprecherleistung locken alljährlich bis zu 150.000 Zuschauer zur Linzer Klangwolke in den Donaupark. Bei der heurigen Auflage am 07. September steht die Sonne und ihre Beziehung zum Menschen im Mittelpunkt – mit imposanten Bildern, Lichteffekten und Feuerwerk wird der Linzer Donaupark wieder zu Oberösterreichs größter Naturbühne. "Für die...
Mehr lesen

Das LINZA stadtmagazin zum Online-Durchblättern

Bereits 18 Ausgaben des LINZA stadtmagazins sind im Print erschienen. Für Papier-Allergiker gibt's zusätzlich alle bisherigen Nummern auch zum Online-Durchblättern. Liiiies! Seit Anfang 2016 erscheint das LINZA stadtmagazin auch als Print-Version. Der Clou: das Pocket-Format A6, das in jede Hand- oder Sakkotasche passt. Eine besondere Komponente kommt dem tagesaktuellen Online-Auftritt (Internet + Facebook) mit sensationellen Reichweiten zu. Auf...
Mehr lesen

8.890 Unterschriften gegen LASK-Stadion am Pichlingersee

Starkes Ergebnis der Bürgerinitiative „Rettet den Pichlinger See“: In den letzten 84 Tagen gelang es, über 8.890 Unterschriften – das sind etwa 100 pro Tag – gegen den geplanten Stadionstandort im Linzer Süden zu sammeln. Inklusive der (nicht gültigen) Unterschriften aus den Umlandgemeinden waren es sogagebnisr über 11.000. Damit ist fix: Aller Voraussicht nach im Herbst 2019 wird...
Mehr lesen

Klimaschutz: Den Linzer Beton- und Steinwüsten wird jetzt der Kampf angesagt

Hauptplatz, Pfarrplatz, Domplatz, AEC-Freifläche – die Neugestaltung vieler Linzer Plätze erschöpfe sich in der Vergangenheit in asphaltierten oder mit Steinplatten ausgelegten Flächen, die gerade im Sommer zu wahren "Heißluftschleudern" werden. Bodentemperaturen von bis zu 60 Grad – wie etwa jetzt am Jahrmarkteglände gemessen – sind keine Seltenheit – und das wird wohl noch viele Jahre so bleiben....
Mehr lesen

Sommergenuss im Wia z’Haus Lehner

Im Wia z’haus Lehner beim Urfahraner Bachlberg trifft urige Gemütlichkeit auf hervorragende Hausmannskost. Absolutes Higlight jetzt im Sommer: der Gastgarten mit der Lehner Jausen Alm. Ebenfalls ein Renner: die monatliche All-you-can-eat-Grillerei. Köööstlich! „Auszeit vom Alltagsstress“ heißt das Angebot, das Wirtin Margot Koll ihren Gästen macht. Im idyllischen Gastgarten des Wia z’haus Lehner wird herzhafte, traditionelle und...
Mehr lesen

Alkoholverbot – na und? Das Freiluftbier hat trotzdem Saison!

Alkoholverbot hin, Hipster-Sandburgen her: Das chillig-billige Freiluftbier hat dennoch Saison! Der LINZA verrät die lauschigsten zentralen Open-Air-Dosenbierplätze der City – zum Abhängen nach einem heißen Sommertag – ganz  ohne Konsumationszwang und Verbote, aber mit jeder Menge Good Vibrations. AEC-Deck / Brückenkopf Urfahr Das Oberdeck des AEC-Schiffs am Brückenkopf Urfahr ist absolutely DER Hot Spot in Sachen Outdoor Chilling. Hier lässt...
Mehr lesen