Kategorie Archive: verQUERt I Satire

Linzer Erfinder schreiben Weltgeschichte

Mit fast 800 Patenten war Oberösterreich im Vorjahr das Erfinderland Nummer 1 – und auch heuer versiegt die Quelle an guten Ideen nicht. Die verQUERt-Redaktion hat sich mal umgehört, was so alles an Innovationen daherkommt.   Linzer Donut-Torte Ein nicht minder großer Wurf gelang Konditormeister Leo Jindrak: Mit dem ersten "Linzer Torten-Donut" will er jetzt auch den amerikanischen...
Mehr lesen

Linzer Pestsäule diskriminiert Nicht-Pestkranke

Ein neuerlicher erschütternder Beweis für Intoleranz wurde jetzt in Linz bekannt: Immer mehr Menschen fühlen sich diskriminiert – ausgerechnet von der Pestsäule am Hauptplatz. Personen mit einem anderem Krankheitsbild als die Pest fordern die gleiche Anerkennung. Eine weitere Aufdecker-Story unserer verQUERt-Redaktion. Seit fast 300 Jahren erinnert die Pestsäule am Linzer Hauptplatz an die letzte große Pest-Epidemie...
Mehr lesen

Pimp my Hair: Neue Köpfe braucht das Land!

Die Politik ist eine haarige Angelegenheit. Oft geht sich gerade wegen solcher vermeintlichen Kleinigkeiten wie der Frisur das entscheidende Mandat um Haaresbreite nicht aus. Oder das Wahlvolk wählt haargenau falsch. Damit es auch wirklich, wirklich passt am Wahltag: Hier einige mattenmäßige Inspirationen, die das eine oder andere Prozenterl extra bringen könnten. Bäriger Berni Dem urbanen Style war VP-Vizebürgermeister Bernhard...
Mehr lesen

Quantensprung für die Linzer Öffis: Bald rollen 40m-Cityrunner auf den Pöstlingberg

Was für ein Meilenstein für den Öffentlichen Verkehr: Statt der viel zu kleinen Pöstlingbergbahn-Garnituren sollen zukünftig die 40 Meter langen Cityrunner auf den Linzer Hausberg rollen. Eine erste Testfahrt verlief vielversprechend. Damit ist auch die Verlängerung der Pöstlingbergbahn bis nach Tschechien keine Zukunftsmusik mehr. Ein exklusiver Exklusivbericht unserer verQUERt-Redaktion. Mein Gott, warum hat da nicht früher...
Mehr lesen

Luft in Dosen: Kommt jetzt Linz statt Hallstatt zum Zug?

Der verwegene Plan eines Geschäftsmannes, Hallstätter Luft in Dosen abzufüllen und nach China zu verkaufen, ist geplatzt – die lokale Bürgerinitiative "Na zum Ausverkauf von da Hallstätta Luft" hat die Pläne durchkreuzt. Die Angst vor möglichen Luftlöchern und einem Sauerstoffengpass war zu groß: Mit dem Slogan "Unsa Luft für uns're Leit'!" wurde das Projekt gekippt. Statt Hallstatt könnte...
Mehr lesen

Das bringt 2018: Josef Ackerl wird neuer Linzer Bürgermeister

2017 hatte es in sich, aber 2018 wird auch nicht ohne. Unsere verQUERt-Redaktion hat einen Blick in die Kristallkugel geworfen und berichtet schon jetzt über die einigermaßen ungewöhnlichen Höhepunkte im neuen Jahr. 01. Jänner 2018: Linzer Stadtbudget saniert! “Ein guter Tag beginnt mit einem sanierten Budget” jubelt der Linzer Finanzdirektor Christian Schmid, als er am 01. Jänner 2018 seinen...
Mehr lesen

Wie gedankenlos: Vergessenes Christbaum-Posting löst MEK-Großeinsatz aus

Es ist eine alles andere als schöne Weihnachtsgeschichte: Der 45-jährige Wilhelm K. (Name von der Redaktion geändert) postete als einziger Oberösterreicher überhaupt kein Foto seines geschmückten Christbaumes – und löste damit einen Polizei-Großeinsatz aus. Aber nicht nur das: Dutzende Online-Bekanntschaften beendeten daraufhin erbost die Freundschaft mit K., der zu Weihnachten nun komplett ohne Facebook-Friends dasteht. Wie...
Mehr lesen

Mega-Skischaukel: Linz wird zum größten Skigebiet Oberösterreichs

Nach dem Hochficht-Ausbau und will jetzt auch das Linzer Ski-Mekka in Kirchschlag nachziehen: Geplant sind 16 neue Skilifte und der Zusammenschluss mit Hochficht und Sternstein zum größten Skigebiet Oberösterreichs. Unsere verQUERt-Redaktion hat die exklusive Exklusiv-Story dazu... "Mit unseren drei Schleppliften sind wir nicht mehr konkurrenzfähig. Alle haben ausgebaut, nur wir nicht", sehen die Betreiber der Kirchschlager...
Mehr lesen

Durchbruch im Linzer Verkehr: Neue XL-Straßenbahnen machen zweite Schienenachse unnötig

Gäbe es einen Oscar für den Öffentlichen Verkehr, wäre dieses Idee der LINZ LINIEN wohl ein ganz heißer Sieganwärter: Mit der Präsentation der neuen Giga-Mega-Long-Don-Straßenbahn wären alle Probleme mit einem Schlag gelöst. Die neuen, 500 Meter langen Triebwägen weisen eine fünffache Passagier-Kapazität auf. "Die zweite Schienenachse wird damit nicht mehr benötigt", jubelt man bei den LINZ...
Mehr lesen

Horrorerlebnis im Shoppingtempel: sieben Stunden auf Rolltreppe gefangen

Diesen Höllentrip wird der Linzer Kevin Fleischanderl (19) wohl sein Leben lang nicht vergessen: Aufgrund eines Defekts war er in der Plus City mit anderen Kunden sieben Stunden lang auf einer steckengebliebenen Rolltreppe gefangen. Ein exklusiver Exklusiv-Bericht unserer verQUERt-Redaktion. "Ich wollte in der Plus City zum McDonalds in den ersten Stock hinauffahren, als auf halber Strecke...
Mehr lesen

Linz: Kommt die City-Maut für Fußgänger?

Nicht nur die Autos stauen in Linz: Mit über 210.000 Passanten pro Woche stößt jetzt auch die Kapazität der Fußgängerzone auf der Landstraße an ihre Grenzen. Neue bahnbrechende Konzepte sollen Abhilfe schaffen, berichtet gewohnt seriös unsere verQUERt-Redaktion. Angedacht wird dabei ein Fußgänger-Mautpickerl. Auch eine "Umfahrungs-FUZO" vier Meter über der bestehenden Landstraße ist im...
Mehr lesen

“Hol dir, was dir zusteht”: So geht’s!

Kanzler Christian Kern bringt es mit seinem Slogan “Hol’ dir, was dir zusteht”, auf den Punkt: Die Reichen werden immer reicher, während die Armen weiter im Elend darben. Es ist höchst an der Zeit, endlich zurückzuschlagen: Sich das holen, was einem zusteht, geht im Alltag leichter, als man denkt. Hier ein paar sehr...
Mehr lesen

Linzer Stauchaos: U-Boote sollen Entlastung bringen

Zweite Schienenachse, neue Donaubrücken, Radsteg, Seilbahn, Wassertaxi: Nach den vielen Vorschlägen zur Behebung des Linzer Verkehrschaos liegt jetzt endlich die perfekte Lösung am Tisch: "Schienenachse oder Park&Ride? Drauf geschissen", heißt es ziemlich salopp in einem Arbeitspapier der Linz Linien: "Wir planen die Realisierung von zu 100% staufreien U-Boot-Linien auf der Donau." Zum Einsatz kommen sollen...
Mehr lesen

Stadt Linz privatisiert Gehsteige

Gemütliches Herumschlendern durch die City wird bald zum Luxusgut: Der Gemeinderat plant die Privatisierung der stadteigenen Gehsteige. Damit soll das Budget weiter konsolidert werden. Die Autofahrerclubs jubeln: "Endlich kommt die echte Kostenwahrheit gegenüber Autofahrern ans Tageslicht!" Eine weitere Exklusiv-Story der verQUERt-Redaktion. Wo gibt's denn sowas bitte: Jahrelang trampelten unzählige Passanten die Linzer Gehsteige rücksichtslos kaputt -...
Mehr lesen

Harald Hitler war erst der Anfang

Nanu was geht denn da ab? Das mysteriöse Auftauchen unseliger “Persönlichkeiten” in Oberösterreich geht weiter. Nach “Harald Hitler” in Braunau erschienen dieser Tage weitere gruselige Gestalten in diversen Städten, wie unsere verQUERt-Redaktion exklusiv berichtet. Sie müssen jetzt stark sein, ganz stark: Mysterium 1: Hitler oder Chaplin in Braunau? Hitler-Bart und Trachtenjopperl: Mit diesem Outfit macht ein gewisser...
Mehr lesen

Linzer Neujahrsempfang: Sauschädel-Anschnitt ist ab 2018 Geschichte

Wenn Bürgermeister Klaus Luger und Landeshauptmann Josef Pühringer am 12. Jänner 2017 zum bereits 29. Mal den traditionellen Sauschädl anschneiden, wird es das letzte Mal gewesen sein. Grund: Political Correctness. Neue Ideen für den Jänner 2018 liegen aber gottlob bereits auf dem Tisch, berichtet unsere verQUERt- Redaktion. "Köpfe abschneiden ist bekanntlich nicht salonfähig, aber Köpfe anzuschneiden...
Mehr lesen

Linzer Flughafen wird Asphaltstockschützen-Mekka

Endlich tut sich wieder was am Linzer Flughafen:In Hörsching sollen statt der immer spärlicheren Flieger jetzt andere Zielgruppen landen: Der verwaiste blue danube airport wird zur größten Asphaltstockschützen-Anlage der Welt, berichtet die verQUERt-Redaktion. "Wird Zeit, dass sich hier wieder was rührt", jubelt Kellnerin Dragica Slankovic. (23). Die Angestellte des Airportcafès hatte in den letzten Monaten kaum...
Mehr lesen

Linzer Weihnachtsbaum heuer nur als Sparversion

Na das musste ja so kommen: Nachdem bereits an allen Ecken und Enden gespart wird, fällt nun auch der Linzer Weihnachtsbaum nicht ganz so üppig aus, berichtet unsere verQUERt-Redaktion. “Der Baum stammt aus Tschechien, wo durch den Borkenkäferbefall viele Baumleichen gratis zu haben waren. Aber dafür kommt er von Herzen”, hofft man im...
Mehr lesen

Nach Warnung der deutschen Regierung: Auch bei uns immer mehr Hamsterkäufe

Instabile Lage im Nahen Osten, Terroranschläge und jetzt noch die Empfehlung der deutschen Bundesregierung, sich Vorräte für zehn Tage anzulegen: Kein Wunder, dass jetzt auch bei uns immer mehr besorgte Bürger in Panik verfallen. In den letzten Tagen wurden vermehrt Hamsterkäufe registriert, manche Geschäfte sind bereits leergekauft: "Wir haben seit drei Tagen keinen einzigen Hamster...
Mehr lesen