Kategorie Archive:

Klimaschutz: Den Linzer Beton- und Steinwüsten wird jetzt der Kampf angesagt

Hauptplatz, Pfarrplatz, Domplatz, AEC-Freifläche – die Neugestaltung vieler Linzer Plätze erschöpfe sich in der Vergangenheit in asphaltierten oder mit Steinplatten ausgelegten Flächen, die gerade im Sommer zu wahren "Heißluftschleudern" werden. Bodentemperaturen von bis zu 60 Grad – wie etwa jetzt am Jahrmarkteglände gemessen – sind keine Seltenheit – und das wird wohl noch viele Jahre so bleiben....
Mehr lesen

Das LINZA stadtmagazin zum Online-Durchblättern

Bereits 18 Ausgaben des LINZA stadtmagazins sind im Print erschienen. Für Papier-Allergiker gibt's zusätzlich alle bisherigen Nummern auch zum Online-Durchblättern. Liiiies! Seit Anfang 2016 erscheint das LINZA stadtmagazin auch als Print-Version. Der Clou: das Pocket-Format A6, das in jede Hand- oder Sakkotasche passt. Eine besondere Komponente kommt dem tagesaktuellen Online-Auftritt (Internet + Facebook) mit sensationellen Reichweiten zu. Auf...
Mehr lesen

HOLI LINZ: Das große Finale!

Es ist der bunteste, schrillste und coolste Event des Jahres: das HOLI OPEN AIR macht auch heuer wieder in Linz Station – leider zum allerletzten Mal: "Seit 2013 veranstalten wir HOLI Festivals in ganz Österreich. Über 250.000 Besucher waren bisher mit dabei. Das Lebensgefühl und die einzigartige Stimmung machen diesen Event unvergesslich. Nun ist es an der...
Mehr lesen

Sommergenuss im Wia z’Haus Lehner

Im Wia z’haus Lehner beim Urfahraner Bachlberg trifft urige Gemütlichkeit auf hervorragende Hausmannskost. Absolutes Higlight jetzt im Sommer: der Gastgarten mit der Lehner Jausen Alm. Ebenfalls ein Renner: die monatliche All-you-can-eat-Grillerei. Köööstlich! „Auszeit vom Alltagsstress“ heißt das Angebot, das Wirtin Margot Koll ihren Gästen macht. Im idyllischen Gastgarten des Wia z’haus Lehner wird herzhafte, traditionelle und...
Mehr lesen

Alkoholverbot – na und? Das Freiluftbier hat trotzdem Saison!

Alkoholverbot hin, Hipster-Sandburgen her: Das chillig-billige Freiluftbier hat dennoch Saison! Der LINZA verrät die lauschigsten zentralen Open-Air-Dosenbierplätze der City – zum Abhängen nach einem heißen Sommertag – ganz  ohne Konsumationszwang und Verbote, aber mit jeder Menge Good Vibrations. AEC-Deck / Brückenkopf Urfahr Das Oberdeck des AEC-Schiffs am Brückenkopf Urfahr ist absolutely DER Hot Spot in Sachen Outdoor Chilling. Hier lässt...
Mehr lesen

So urig haben Sie noch nie gefeiert!

Vorhang auf für die wohl urigste und originellste Event-Location Österreichs: Benni Wagners mobile EVENTALM – außen 60 Tonnen Holz, innen Stimmung pur. Bereits ab 100 Personen wird so jedes Fest zum individuellen Erlebnis. Besonders spannend: Die EVENTALM als Location für Weihnachtsfeiern!  Die EVENTALM lässt keinen kalt – schon gar nicht das Aufbauteam, das innerhalb von...
Mehr lesen

Bürgerinitiativen: Vom Spinner zum Winner

Früher allzuoft als Querulanten und Gegner gegen alles abgetan, klimpern immer mehr gut organisierte Bürgerinitiativen gekonnt auf  der Öffentlichkeitsorgel. Mittlerweile gibt es beachtliche Erfolge, teilweise konnten absurde Großprojekte verhindert oder redimensioniert werden. Linz ist damit sogar österreichweit zu einer Art „Positive Role Model“ geworden.  Bei vielen Initiativen hat sich die Stoßrichtung geändert: Nicht Geplärr,...
Mehr lesen

Linzer Rechnungsabschluss 2018: “Die unangenehme Wahrheit ist auf Seite 332 versteckt”

Durchwegs positive Worte fand Bürgermeister Klaus Luger bei der Präsentation des Linzer Rechnungsabschlusses 2018. VP-Klubobmann Martin Hajart zerpflückt im LINZA-Talk die Bilanz Lugers: “Nach der Wahl ab 2022 ist Linz wieder mit 44 Millionen Euro eine Abgangsgemeinde. Diese unangenehme Wahrheit ist auf Seite 332 des Budgets versteckt." Herr Klubobmann Hajart, Bürgermeister Klaus Luger präsentierte kürzlich...
Mehr lesen

Ersturteil: Demoveranstalter von “Linz gegen Rechts” müssen nach Randale 23.263,45 zahlen

Folgenreiches Urteil rund um die von der Sozialistischen und Kommunistischen Jugend veranstalteten Demo "Linz gegen Rechts" vom 29. Oktober 2016: Im Zuge dieser Kundgebung gab es mehrere Sachbeschädigungen, die Kaufm. Verein Linz und dem Wirt Günther W. Hager nun mit Erfolg gerichtlich eingeklagt wurden. Beschädigt wurde die Außenfassade des Palais Kfm. Verein und mehrere Schilder. Richterin Angelika Kette...
Mehr lesen

Keine Sorgen Eisarena: Sanierung und Umbau mittlerweile bald teurer als Neubau

Vor fünf Jahren gab's den letzten Umbau der 33 Jahre alten Linzer Eishalle. Jetzt folgt mit dem Ausbau des Kabinentrakts und der Büros der nächste Schritt. Kostenpunkt: 3,4 Millionen Euro. In den nächsten Jahren steht zudem die Sanierung des undichten Dachs an. Die Black Wings Linz wünschen sich gleichzeitig eine Anhebung der Dachkonstruktion, um eine Kapazität von 8.000-10.000 Fans...
Mehr lesen

You never walk alone: Grazer Erfolgskonzept des Heimwegtelefons jetzt auch in Linz

Für Nachtschwärmer und all jene, die zu später Stunde noch unterwegs sind, gibt's seit Anfang Mai das "Heimwegtelefon" der Stadt Linz. Unter 0732 7070 3434 kann jeder anrufen, der am Heimweg im Dunkeln ein mulmiges Gefühl verspürt und sich unsicher oder ängstlich fühlt. In Graz gibt's diese Einrichtung bereits seit mehr als zwei Jahren – mit großem Erfolg.  Mehr lesen

Glück kann man lernen

Der Linzer Manfred Rauchensteiner ist Glücksforscher, Emotionen und Gefühle sind sein Tagesgeschäft. Tenor: Es braucht nicht viel, um glücklich zu sein, denn das meiste spielt sich im Kopf ab.  Manfred Rauchensteiner, wie kommt man eigentlich zum Beruf eines 'Glücksforschers'? Mich hat immer fasziniert, dass die Menschen, was Glück betrifft, so unterschiedlich gepolt sind. Ich habe 23 Jahre lang im Casino...
Mehr lesen

“Die Vertrauensbasis ist deswegen nicht zerrüttet”

Schwarz-Blau funktioniert zwar auf Landesebene, in der Stadt Linz ist eine Zusammenarbeit zwischen FPÖ und ÖVP wohl auch weiterhin undenkbar: Vizebürgermeister Markus Hein nennt seinen VP-Amtskollegen Bernhard Baier einen "lieblosen Verwalter", der mit seinem Ressort "komplett überfordert" sei und "keine Ideen" habe. Aber auch zum Aus der rot-blauen Zusammenarbeit in Linz hat Markus Hein im LINZA-Talk eine klare Meinung. Markus Hein,  nach einigem zeitlichen...
Mehr lesen

Wird der Linzer Klosterhof bald Teil des Red Bull Imperiums?

Das klingt wahrlich famos: Kein Geringerer als Red Bull-Boss Dietrich Mateschitz soll angeblich seine Finger in Sachen Neustart des Traditionsgasthauses Klosterhof auf der Landstraße im Spiel haben. Die Brauerei Stiegl als bisheriger Betreiber und Bierpartner des Klosterhofs dementiert allerdings. In der Gastroszene gibt es Gerüchte, dass der 26-jährige Mateschitz-Sprössling Mark den Neustart des (neben dem JOSEF) größten Linzer...
Mehr lesen

Ein großes Herz für Tibet

Der Linzer Gastronom Günter Hager engagiert sich seit vielen Jahren in Nordindien, um den dortigen aus Tibet geflüchteten Kindern eine neue Heimat zu bieten. Wir plauderten mit Hager nach der Rückkehr von seiner jüngsten Reise zu seinen beiden Tibetischen Waisenhäusern.  Günter Hager, Sie  sind gerade von einer weiteren großen Reise nach Nordindien zurückgekommen. Es war eine Jubiläumsreise. Um welches Jubiläum...
Mehr lesen

Plus 13 Prozent in drei Jahren: Linzer Freibäder wieder teurer, aber im Ö-Vergleich günstig

Keine Frage: Linz hat klasse Freibäder, aber in den letzten Jahren sind die Eintrittspreise enorm gestiegen: Die LINZ AG gab für die heurige Sommersaison eine Preiserhöhung von 4,30 Euro auf 4,50 bekannt. Vor drei Jahren (2016) kostete der Eintritt noch um fast 13 Prozent weniger. Linzer Bäder bleiben trotzdem günstig Linz liegt damit im österreichweiten Vergleich aber immer noch...
Mehr lesen

Neuer LASK-Stadionstandort aufgetaucht

Interessante Entwicklung bei der Standortsuche für die LASK-Arena bekannt: Am “Thalfeld” östlich der Westautobahn-Anschlussstelle Linz befindet sich ein weiterer möglicher Standort. Das 20 Hektar große Grundstück steht zum Verkauf und ist um etwa acht Millionen Euro zu haben. Seitens des LASK wurde bestätigt, dass für das Areal eine Option bestand, diese zugunsten des Standorts Pichling...
Mehr lesen

“Zusammenarbeit als Garant für eine stabile Zukunft”

Der Gastronom und Transportunternehmer Wolfgang Klinger ist der neue Landesrat für Sicherheit. Zuvor saß er für die FPÖ drei Jahre lang als Wirtschaftssprecher im Nationalrat. Wir haben mit dem „Neuen“ geplaudert. Wie überraschend kam für Sie die Bestellung zum neuen Sicherheits-Landesrat? Als Abgeordneter zum Nationalrat und Wirtschaftssprecher meiner Fraktion hätte ich nicht daran gedacht, bald Landesrat in...
Mehr lesen

“Umstrittene Taubenmarkt-Überdachung darf nicht am Gemeinderat und Gestaltungsbeirat vorbei durchgeboxt werden”

Bis 2021 baut die OÖ Sparkasse das in ihrem Besitz befindliche Einkaufszentrum Arkade um 25 Millionen Euro um. Eine der umstrittenen Maßnahmen ist dabei die teilweise Überdachung des Taubenmarkts. Das markante Glasdach beeinflusst das Erscheinungsbild des beliebten Platzes maßgeblich, dennoch wurden bislang weder der Gemeinderat noch der Gestaltungsbeirat damit befasst. Zusätzlich steht eine brisante Frage im Raum: "Gab...
Mehr lesen

LINZ AG BUBBLEDAYS 2019: Es wird feucht, laut und ziemlich cool

Die achte Ausgabe des etwas anderen Linzer Hafenfests hat mit einem achtarmigen Octopus sein stimmiges Symbol gefunden. Stimmig ist einmal mehr aber auch das Musik- und Trendsportangebot im Industriehafen. Die Acts reichen von Gudrun von Laxenburg, Hayiti bis zum Blonde Engel – dazu jede Menge Wakeboard-Action, Hubschrauber-Flüge und Virtual-Reality-Abenteuer. He-ho, let's go!  Ein dickes Packl an Live-Musik, Wassersport, Aktivitäten für...
Mehr lesen