Studentenheim “frisst” halben Park

Um elf Millionen Euro entsteht derzeit an der Wildbergstraße im Zentrum Urfahrs ein neues Studentenheim. Die Befürchtungen der Anrainer werden wohl traurige Gewissheit: Wie eine aktuelle Luftaufnahme beweist, frisst der siebenstöckige Bau den beliebten Park an der Wildbergstraße fast zur Hälfte. Mit der grünen Idylle im Herzen Urfahrs ist es wohl für immer vorbei.

“Ich verstehe nicht, dass man einen der letzten Parks im Zentrum der Stadt mit einem Studentenheim zubetoniert”, schimpft eine Anrainerin, die kopfschüttelnd vor der Bautafel steht. Ja, warum muss ein Studentenheim wirklich mitten in eine zentrale Naherholungsoase gebaut werden – noch dazu, wenn sich die Uni am anderen Ende der Stadt befindet?

Daten zum Neubau:
Das siebengeschoßige Studentenheim in der Wildbergstraße verfügt über 220 Plätze in 125 Zimmern. 30 Zimmer werden als Einzelzimmer eingerichtet, 95 als Doppelzimmer. Die voll möblierten Apartments sind mit jeweils einer eigenen Sanitäreinheit sowie einer kleinen Küchenzeile ausgestattet. Es wird auch ein großzügiges Angebot an Gemeinschaftsräumen geben. In der zweigeschoßigen Tiefgarage sind insgesamt 122 Parkplätze und 111 Fahrradabstellplätze vorhanden. Die Eröffnung ist für Herbst 2015 geplant. Das Projekt wurde von den Architekten Zellinger, Gunhold und Partner geplant, als Bauherr tritt die Firma Immocommerz mit Sitz in Ottensheim auf.

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht