Flug ab Linz boomt – bereits 50 Prozent aller “Urlaubsflugsessel” ausgebucht

Trotz Ausfalls der Ziele Türkei und Tunesien tut sich was am blue danube airport Linz: Bereits 50 Prozent des verfügbaren TUI-Flugangebots sind ausgebucht. „Wir liegen bei den Sommerbuchungen aktuell 20 Prozent über dem Vorjahr“, sagt Lisa Weddig, Geschäftsführerin der TUI Österreich anlässlich eines Pressegesprächs am Flughafen Linz. Am gefragtesten sind dabei die griechischen Inseln.

Die Oberösterreicher bevorzugen vor allem Reiseziele, die direkt ab Linz angeflogen werden und lassen sich den Urlaub durch die vermehrte Buchung höherwertiger Vier- und Fünfsterne-Hotels wieder mehr kosten. An der Spitze der beliebtesten Destinationen liegt die griechische Insel Rhodos, gefolgt von Kos und Kreta. An vierter Stelle kommt bereits die Kanareninsel Teneriffa, die diesen Sommer NEU ab Linz angeboten wird, gefolgt von der Baleareninsel Mallorca. Auch die neuen Flüge nach Hurghada und Marsa Alam sind gut nachgefragt. Insgesamt bietet TUI 14 wöchentliche Charterflüge pro Woche ab Linz nach Griechenland, Spanien, Ägypten und Bulgarien. „Zusätzlich zu den guten Flugverbindungen ab Linz, haben wir auch viele beliebte Hotels, die nur bei uns buchbar sind“, so Lisa Weddig von TUI.

Flughfendirektor Gerhard Kunesch

Flughfendirektor Gerhard Kunesch

„Wir freuen uns, dass unser langjähriger Partner TUI nicht nur auf bewährte Urlaubsziele setzt, sondern auch neue Zielgebiete ab Linz anbietet“, sagt Gerhard Kunesch, Geschäftsführer des Flughafen Linz und ergänzt: „Ich bin zuversichtlich, dass die neuen Destinationen Teneriffa und Chania sehr gut vom Markt angenommen und sich fest in unserem Flugplan etablieren werden.“

Vergangenen Sommer startete TUI eine Bundesländer-Offensive mit einer Umfrage, die in den oberösterreichischen Reisebüros durchgeführt und im Anschluss der Flugplanung zugrunde gelegt wurde. „Wir haben dadurch genau auf jene Reiseziele gesetzt, die jetzt im Trend liegen“, sagt Lisa Weddig und betont: „Wir setzen auf regionales Know-how. Deshalb ist uns auch die enge Zusammenarbeit mit dem Flughafen Linz so wichtig.“

Einen Tipp hat die Geschäftsführerin für all jene, die ihren Sommerurlaub noch nicht gebucht haben: „Ich kann nur empfehlen, jetzt schnell zu sein. Denn einige Termine sind bereits ausgebucht. Last-Minute-Bucher werden heuer sehr flexibel sein müssen.“

http://www.linz-airport.com

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht