Pimp my Hair: Neue Köpfe braucht das Land!

Die Politik ist eine haarige Angelegenheit. Oft geht sich gerade wegen solcher vermeintlichen Kleinigkeiten wie der Frisur das entscheidende Mandat um Haaresbreite nicht aus. Oder das Wahlvolk wählt haargenau falsch. Damit es auch wirklich, wirklich passt am Wahltag: Hier einige mattenmäßige Inspirationen, die das eine oder andere Prozenterl extra bringen könnten.

Bäriger Berni
Dem urbanen Style war VP-Vizebürgermeister Bernhard Baier zuletzt mit einem 3-Tagesbart auf der Spur. Langes Haar plus crazy Dauerwelle kämen dem umtriebigen Vizebürgermeister  noch besser entgegen. „Ein bäriger Typ“, würde da wohl selbst Hansi Hinterseer enthusiasmiert ausrufen.

Frisur-Baier03

Mit so einem lässigen Urbanisten geht man gerne auf einen Prosecco Aperol: Bernhard Baier mit runderneuerter Haar-Optik.

Der superrote Klaus
Etwas im Hintertreffen ist die SPÖ geraten, zumindest was die Umfragewerte betrifft. Bürgermeister Klaus Luger prescht jetzt vor: “Wenn ich mich mit einer Nadel piekse, rinnt es total rot heraus!”, sagt das durch und durch sozialistisch geprägte Stadtoberhaupt. Eine neue feuerrote Frisur ist da nicht nur logisch, sondern fast Pflicht.

Rot bis in den – äh, Friseurladen: Bürgermeister Klaus Luger mit seiner neuen SPÖ-Matte.

Rot bis in den – äh, Friseurladen: Bürgermeister Klaus Luger mit seiner neuen SPÖ-Matte.

Linkslinkslinker Detlef Wimmer
Allzu Law-and-Order-mäßig wirkte FP-Vizebürgermeister Detlef Wimmer bisher. Aber es ginge auch anders: mit einem legeren Dreadlock-Style, der sogar den Schwarzen Block von einem „Dufte Detlef“ schwärmen ließe.

Cool, Man: Wimmer auf der Suche nach neuen Wählerschichten

Auf der Linksabbiegespur: Detlef Wimmers mögliche neue Frisur.

Thomas Stelzer: Eine Frisur für die ganz große Bühne
Als Stellvertreter von Bundeskanzler Sebastian Kurz steht Landeshauptmann Thomas Stelzer ganz nah an der großen Bühne der Weltpolitik. Mit der bisherigen Frisur gibt’s da aber nix zu holen. Stelzers Typenberater nahm Anleihe beim US-Präsidenten Trump. “Wonderful, Great!”, soll Stelzer beim ersten Blick in den Spiegel ausgerufen haben.

Frisur-Stelzer

Let’s make Upperaustria great: Mit so einer Matte kein Problem!

Forever young: Josef Pühringers zweiter Frühling
Seniorenbund-Boss na und? Josef Pühringer gehört noch lange nicht zum Alten Eisen und brezelt sich mit einer entsprechenden Kopfmatte auf. Agil genug ist er trotz seiner bald 70 Lenzchen. Als kleiner Extra-Schub ein neuer Haarschnitt und eine aufgepimpte Haarfarbe: Passt, Blacky Joe kommt damit nicht nur bei den Pensionisten gut an.

Ein fescher Teifi: Altlandeshauptmann Josef "Joe" Pühriner.

Ein fescher Teifi: Altlandeshauptmann Josef “Joe” Pühringer.

Lorenz Potocnik: “Geile Politik braucht eine geile Frisur”
Als Pilzkopf will NEOS-Mann Lorenz Potocnik in die nächste Wahl gehen. Bleibt zu hoffen, dass dieses frisurmäßige Schwammerlgulasch nicht nur den weiblichen Wählern schmeckt.

Pilzfrisur: Der hübsche NEOS-Mandatar Lorenz Potocnik sorgt so für noch mehr schlaflose Nächte bei der weiblichen Wählerschaft.

Pilzfrisur: Der hübsche NEOS-Mandatar Lorenz Potocnik sorgt so wohl für noch mehr schlaflose Nächte bei der weiblichen Wählerschaft.

 

 

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht