Lidl statt Merkur: Grüne Mitte-Hochhaus sorgt nicht nur für Zustimmung

Der Linzer Hochhaus-Boom nimmt kein Ende: Bei der Grünen Mitte wächst ein 61-Meter-Wohnturm mit 18 Stockwerken in den Himmel. Die 167 frei finanzierten Mietwohnungen sind ab 2019 verfügbar. Der Bau findet nicht nur Zustimmung: Im Masterplan der Grünen Mitte schien das Hochhaus anfangs nicht auf, manche Bewohner fühlen sich daher vor den Kopf gestoßen. Statt dem ursprünglich geplanten Merkur-Markt wird im Erdgeschoß nun ein Lidl-Diskontmarkt einziehen.

Das Wohnbauprojekt an der Kreuzung Edeltraud-Hofer-Straße und Lastenstraße wird eine Gesamtnutzfläche von fast 15.000 m2 umfassen. Auf 18 Stockwerken werden 167 freifinanzierte Mietwohnungen mit zwei bis drei Zimmern und privaten Freiflächen als Loggia oder Balkon errichtet. Im Erdgeschoß hätte ursprünglich ein großer Merkurmarkt einziehen sollen, nach letzten Stand wird es jedoch ein “Lidl”- Diskonter werden. Eine zweigeschoßige Tiefgarage wird 195 Stellplätze bieten.

61 Meter hoch und 167 Wohnungen: Das neue Hochhaus im Stadtteil "Grüne Mitte" wird 2019 fertiggestellt.

61 Meter hoch und 167 Wohnungen: Das neue Hochhaus im Stadtteil “Grüne Mitte” wird 2019 fertiggestellt.

Hinter dem Projekt steht keine lokale Wohnbaugenossenschaft, sondern die Österreichisches Siedlungswerk Wohnungsaktiengesellschaft in Kooperation mit der GSA Wohnbauträger GmbH im Auftrag der ERSTE Immobilien KAG .

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht