33 Nationen, 115 Gruppen, 200.000 Zuschauer: Es “pflasterspektakelt” wieder!

Von 18. bis 20. Juli gibt’s mächtig was auf die Augen und Ohren: Das 33. Linzer Pflasterspektakel freut sich heuer über 115 Gruppen und Solokünstler aus 33 Nationen. Die Linzer Innenstadt wird dabei zur großen Open Air-Bühne: Über 750 Auftritte stehen am Programm!

An 40 Standorten gibt es Auftritte im Stundentakt, neben Profis aus aller Welt treten auch lokale Talente auf. Heuer gibt es einige extrem spannende Programmneuheiten – etwa “Linz09 reloaded”: Zehn Jahre nachdem Linz Kulturhauptstadt Europas war, erinnert man sich mit Freude zurück und lädt die Lichtkünstler vom Kolektif Alambik neuerlich nach Linz ein. Die faszinierenden Projektionen an Hausfassaden haben bereits im Kulturhauptstadtjahr begeistert.
Oder die Eröffnungsparade (Donnerstag ab 16 Uhr): Der bunte Festzug aller teilnehmenden Künstler durch die Landstraße eröffnet das Festivalgeschehen. Die Parade startet am OK Platz und endet am Hauptplatz – ganz großes Augen- und Ohrenkino!

Straßentheater und Musikspots
Zu erleben gibt’s zudem Theater im öffentlichen Raum, Neuen Zirkus und Performancekunst in lauschigen Innenhöfen und weiteren besonderen Plätzen.
Spannung versprechen auch die Musikspots: Im Klanghof Altes Rathaus wartet eine gemütliche Chill-Out-Zone und feine Musikdarbietungen – ganz abseits des lauten Treibens. Schwungvoll geht es hingegen beim Musikprogramm im Landhaus-Arkadenhof zu.
Einmal mehr Fixpunkt: die Kaleidoskopnächte (täglich um 20 und 22.30 Uhr). Bei dieser beliebten Revue-Show im Spektakelzelt am Pfarrplatz kann man in die Vielfalt der Straßenkunst eintauchen. Ausgewählte Künstler präsentieren Kostproben ihrer Darbietungen, This Maag führt witzig und charmant durch den Abend

Theater schlägt Straßenbahn: Das Pflasterspektakel darf alles :-)

Kleinkunst schlägt Straßenbahn: Das Pflasterspektakel darf alles 🙂

Das Linzer Pflasterspektakel
Begonnen als Treffpunkt für Straßenkünstler vor über 30 Jahren, hat sich das Linzer Pflasterspektakel zu einem der bedeutendsten und vielfältigsten Straßenkunstfestivals Europas entwickelt, das hohe Qualität und Professionalität garantiert. Dieses Begegnungsfest der Straßenkunst stellt Fairness und Solidarität in den Mittelpunkt und gibt auch lokalen Nachwuchstalenten ihre ersten Auftrittschancen. Das Pflasterspektakel zählt zu den beliebtesten Veranstaltungen der gesamten Region und zieht jährlich über 200.000 BesucherInnen in den Bann. Dabei bewahrt es trotzdem eine gemütliche und persönliche Atmosphäre. Kulturstadträtin Doris Lang-Mayerhofer: „Drei Tage lang feiert Linz ein Fest der Kreativität, Spontanität und künstlerischer Ausdrucksvielfalt.“

www.pflasterspektakel.at

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht