Frühling im Pianino

Lange war er, dieser Winter. Höchste Zeit für Frischluft – auch Harry Katzmayrs PIANINO am Taubenmarkt startet in die Freiluftsaison – der stimmungsvollen Innenstadt-Terrasse gelingt das geschmackvoller denn je. Vorhang auf für das schönste „Open Air-Wohnzimmer“der City …

Lokalboss Harry Katzmayr gelang es mit seinem Team, mediterranen Flair gepaart mit heimischer Spitzenküche mitten in die Stadt zu bringen. Mit dem Pianino wurde ein perfekter Mix  aus Restaurant, Abendlokal, Treffpunkt und Wohnzimmer geschaffen. Ein absoluter Hingucker: die stimmungsvollen Glaslampen aus echtem Murano-Glas. Speziell so mancher Abend findet hier seinen würdigen, launigen Ausklang.  Nicht minder spannend: die Pianino-Speisekarte (11-23 Uhr). Zum Start des Frühlings geht‘s auch wieder mit der Freiluft-Saison los, denn auch hier spielt das Pianino in einer eigenen, sehr gelungenen Liga: Im liebevoll drapierten Innenhof samt Terrasse wurde sehr viel mit naturbelassenem Holz, Pflanzen, Stoffen und sanften Farben gearbeitet. Das Mobiliar? Vielfältig und typisch für das Pianino, leger-edle Holzbänke, Sessel oder Hocker mit Stehtischen: Das Pianino geht immer – mittags, aber auch abends – und das auch unter der Woche. 

Pianino-Garten-770x380

PIANINO BAR RESTAURANT I Landstraße 13 I 4020 Linz I Mo-Sa 11-03 Uhr I Tel. 0732/944080 I Mail: restaurant@pianino.at I www.pianino.at 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht