Schlagwort-Archive: ebelsberg

Als der “Dschungelexpress” noch zum Pichlingersee rollte…

Heute boomt die Bim im Linzer Zentralraum. Das war nicht immer so: Vor über 40 Jahren wurde die Straßenbahn von Ebelsberg nach St. Florian eingestellt. Zwölf Millionen Fahrgäste beförderte die Florianerbahn in den sechs Jahrzehnten zuvor. Bis 2003 wurde die 9,7 Kilometer lange Strecke noch als historische Museumsbahn genutzt, jetzt gammeln die Gleise vor sich...
Mehr lesen

Wimmer zur Flüchtlingsfrage: “Nur mit FPÖ-Stimme bricht kein Chaos aus”

Positive Stimmung bei der Linzer FPÖ wenige Stunden vor der Wahl, trotz guter Umfragewerte warnt Stadtrat Detlef Wimmer aber: "Umfragen sind das eine. Nur wer am Sonntag FPÖ wählt, stellt sicher, dass nach der Wahl nicht alle Dämme brechen. Nur eine Stimme für die FPÖ verhindert die Öffnung der Kaserne Ebelsberg und die Einrichtung anderer...
Mehr lesen

Linzer Grüne: Klares Nein zu geplanter Ostumfahrung durch Ebelsberg

Die Linzer Grünen fordern von Gemeinderat ein klares Bekenntnis gegen eine Ostumfahrung auf Linzer Stadtgebiet. Grund: Die Ostumfahrung durch Ebelsberg sei keine Umfahrung, der Gemeinderat solle sich vielmehr für die Umsetzung eines S-Bahn-Systems im Großraum Linz stark machen. Klar gegen eine „Ostumfahrung“ auf Linzer Stadtgebiet sprechen sich die Grünen Linz aus und fordern ein klares Bekenntnis...
Mehr lesen

Neugestaltung Kasernengelände Ebelsberg: Wo bleibt die Fantasie?

Ende 2015 werden die letzten Soldaten aus der Kaserne Ebelsberg ausziehen. Knapp 20 Hektar beträgt die Fläche des freiwerdenden Kasernengeländes. Laut Gemeinderatsbeschluss sollen hier 1.000 weitere Wohnungen entstehen. Leider fehlt den Stadtvätern die Fantasie, den Süden von Linz durch eine nachhaltige Stadtplanung aufzuwerten, anstatt ein bereits jetzt problematisches Wohnviertel weiter zu „ghettoisieren“. Das Ebelsberger Ennsfeld gilt...
Mehr lesen