Schlagwort-Archive: lask

Weltpremiere: Erstes LINZER DERBY-PUBLIC VIEWING!

Ist das geil! Am 29. Juli steigt das Linzer Derby erstmals im viel zu kleinen Paschinger Waldstadion – nur 6.800 Zuschauer können mit dabei sein. Grund genug für Günter Hagers JOSEF, zum ersten DERBY PUBLIC VIEWING zu laden – auf 12 XL Flatscreens ist das aus Linzer Sicht heißeste Match des Jahres in Stadionatmosphäre zu...
Mehr lesen

Blau-Weiß Coach Wahlmüller: “Ohne Otubanjo rollt der Ball auch weiter!”

Mit elf Siegen aus 15 Spielen und Rang 2 gelang dem FC Blau-Weiß Linz eine hervorragende Herbstsaison in der Regionalliga Mitte. Wir plauderten mit dem Erfolgscoach Willi Wahlmüller über die aktuelle Situation beim erfolgreichsten Amateurklub unseres Bundeslandes. Willi Wahlmüller: Rang zwei, elf Siege in 16 Spielen – da kann man als Trainer ganz zufrieden sein, oder? Auf...
Mehr lesen

Die Black Wings Linz holen den “Fan-Oscar”

Die Black Wings Linz sind mit einem Zuschauerschnitt von 4.121 Fans pro Heimspiel in diesem Herbst einmal mehr der beliebteste Verein Oberösterreichs. Die Linzer "Eishackler" liegen damit auch klar vor den gehätschelten Fußballteams von Ried und LASK, die im Fan-Ranking die Plätze 2 und 3 einnehmen. Basketball, Handball und andere Sportarten haben Fan-mäßig in OÖ...
Mehr lesen

Neues Stadion? Ja, aber.

Endlich kommt Bewegung in die Linzer Stadionfrage: Ein Neubau in Stadtrandlage soll in den nächsten Jahren zumindest beschlossen werden. Da werden natürlich Begehrlichkeiten seitens der Vereine geweckt. "Wir wollen der Hausherr sein", prescht etwa LASK-Vorstand Sigmund Gruber vor. Sollte der 40-Millionen-Euro-Bau jedoch tatsächlich großteils durch den Verkauf des Guglareals finanziert werden, wird's das sicher nicht...
Mehr lesen

LASK ist Meister… bei den Eintrittspreisen

Sportlich läuft's beim LASK derzeit mit dem Rückfall auf Platz 3 der SKY GO ERSTE LIGA etwas holprig, bei den Eintrittspreisen ist man jedoch meisterlich unterwegs: Kein anderer Klub der Ersten Liga verlangt für seine Tickets so viel wie die Linzer Schwarz-Weißen. Sogar Bundesligaklubs wie Red Bull Salzburg, Austria Wien oder Sturm Graz geben's billiger....
Mehr lesen

Blau-schwarz-weiße Fußballfestspiele!

Was für ein erfolgreicher Freitag für die Linzer Top-Fußballteams: Für beide Klubs setzte es klare Siege, der LASK (Rang 2 in der Ersten Liga) und der FC Blau-Weiß Linz (Tabellenführung in der dritten Liga) festigten damit ihre Top-Positionen und schielen weiter stark Richtung Aufstieg. LASK: 2-0 Auswärtssieg gegen Tabellennachzügler FAC Wien Spiele gegen den Tabellenletzten sind ein Hund:...
Mehr lesen

Sportstadrat Giegler: “Eishalle ist Schmuckkästchen, das Stadion schön und modern”

Er bezeichnet die Linzer Eishalle als “Schmuckkästchen” und das Linzer Stadion als “schön, vielfältig und modern”: Sport-Stadtrat Stefan Giegler (SPÖ). Im landeshauptblatt.at-talk erklärt er, dass eine etwaige neue Lösung in Sachen Stadion für ihn daher kein Thema ist. Herr Sportstadtrat, im internationalen, aber auch im österreichischen Vergleich hinkt das Linzer Stadion als Fußballstadion hinterher. Wie stehen...
Mehr lesen

Ried: Wenn’s um gar nix geht.

Beim Fußball ist es ein bisschen wie in einer Beziehung: Wenn es im Bett nicht mehr läuft, kann man auch den Partner abhaken. So wie eben passiert beim SV Ried, wo Trainer Oliver Glasner kein Kribbeln mehr verspürte und “fremdging“. Ebenso wie Gerald Scheiblehner, der bei Regionalligist St. Florian nach nur wenigen Monaten das Handtuch...
Mehr lesen

“Ein neues Stadion ist für unseren Klub eine Überlebensfrage”

FC Blau-Weiß Linz-Sportchef David Wimleitner plaudert im landeshauptblatt.at-Talk über die abgelaufene Saison und die Zukunft des Linzer Drittligisten. David Wimleitner – die letzte Saison endete mit einem dritten Platz – kurzfristig konnte der FC Blau-Weiß Linz sogar vom Aufstieg träumen. Zufrieden? Auf alle Fälle! Zu Saisonbeginn dachte keiner von uns daran, ganz vorne mitspielen zu können. Dass...
Mehr lesen

NEOS Linz: “Neues Stadion bis 2025 oder 2030 vorstellbar”

Im vierten Teil unseres Rundrufes meldet sich nun auch der Linzer NEOS-Spitzenkandidat Lorenz Potocnik zu Wort. Potocnik steht einem möglichen Neubau des Linzer Stadions – so wie zuvor schon ÖVP, FPÖ und Grüne – positiv gegenüber und kann sich vorstellen, ein entsprechendes Projekt "bis 2025 oder 2030" auf Schiene zu bringen. Im internationalen, aber auch im...
Mehr lesen

Auch die Linzer FPÖ ist offen für ein neues Linzer Stadion

Nach Vizebürgermeister Bernhard Baier spricht sich nun auch der Linzer FP-Chef Detlef Wimmer dafür aus, eine neue Lösung für das ungebliebte Linzer Stadion zu finden. Lediglich die SPÖ verteidigt das triste Betonoval nach wie vor mit den Worten "Wir haben ein schönes, modernes Stadion": Detlef Wimmer, im internationalen, aber auch im österreichischen vergleich hinkt das Linzer...
Mehr lesen

Linzer Parteien geschlossen für neue Stadionlösung – nur SPÖ blockiert

Skurril: Just Sport-Stadtrat Stefan Giegler (SPÖ) hält nach wie vor am alten Linzer Stadion fest – obwohl der LASK als auch FC Blau-Weiß Linz jetzt sogar den (Aus)Bau eigener Heimstätten andenken. Während sich die Roten in der Stadionfrage eingebunkert haben, sind die Vertreter von ÖVP, FPÖ, Grünen und NEOS offen für eine gänzlich neue Lösung. Nicht...
Mehr lesen

Linzer Fußball – ein Entsorgungsfall?

Die unselige "Linzer Fußball-Fusion" ist mittlerweile 18 Jahre her. Eine wirkliche Weiterentwicklung gab es seit damals jedoch nicht – weder beim LASK noch beim neugegründeten FC Blau-Weiß Linz. Höchste Zeit, aufzuräumen. Der eine grundelt neu gegründet als "FC Blau Weiß Linz" in der Regionalliga Mitte in einer Endlos-Schleife herum. Und der andere? Kommt seit 1997 auch...
Mehr lesen

LASK: Auf die Herzen vergessen.

Der Turnaround des LASK will nicht gelingen. Dabei ist hier gar nicht von der sportlichen Talfahrt die Rede. Die wahre Niederlage ist, dass die Fans nicht mitziehen – und das bereits ab Tag 1 nach der unseligen Reichel-Ära. Ernüchternde Zuschauerzahlen prägen das Wirken der neuen Vereinsführung. Beim Frühjahrs-Saisonauftakt gegen St. Pölten vor wenigen Wochen träumte man...
Mehr lesen

Fußball-Bundesliga: Umdenken!

landeshauptblatt.at-Sportkolumnist Jürgen Schuster mit seinem aktuellen Kommentar zur Bundesliga: Alle Jahre wieder wird an der idealen Form der beiden heimischen Fußball-Bundesligen herumgetüftelt: Zehnerliga, Zwölferliga, Sechzehnerliga… doch egal wie man es dreht und wendet: Da wie dort bleibt der Zuschaueransturm aus. Höchste Zeit, komplett umzudenken, ganz neue Lösungen anzugehen, anstatt immer nur über die (weitestgehend sinnlose) Anzahl...
Mehr lesen

“Club der Freunde des LASK” plant Neuaufstellung

Nach der sportlichen Talfahrt des LASK brodelt es beim Linzer Traditionsklub: Die 19 Freunde des LASK planen eine "semantische Neuaufstellung". Erster Schritt: die Umbenennung der Freunde des LASK, die noch in dieser Woche über die Bühne gehen soll. Erneut eine exklusive Exklusiv-Story der verQUERt-Redaktion. "Club der Freunde des LASK" nennt sich jene 19-köpfige Gruppierung, die seit...
Mehr lesen

“Wenn nicht heuer, dann nächstes Jahr. Oder übernächstes.”

Er spielte zwölf Jahre lang beim SK VOEST und leitet jetzt als Sport-Vorstand die Geschicke des LASK: Manfred Schill. Im landeshauptblatt.at-Talk erklärt der 54-Jährige, welche Rolle der Aufstieg spielt und warum der LASK der einzige Klub in Oberösterreich ist, bei dem es Sinn macht, sich zu engagieren. Manfred Schill, wie zufrieden sind Sie mit der heurigen...
Mehr lesen

Linzer Stadion – eine 31 Millionen-Euro-Gruft

Eine traurige Endlos-Geschichte das um 31 Millionen Euro umgebaute Linzer Stadion. Dass es um weniger Geld auch anders geht, beweist der aktuelle Tabellenführer der zweiten deutschen Liga, Ingolstadt.

Jeder Linzer Sportfreund schüttelt heute noch den Kopf: Statt dem im Zuge der EURO 2008 geplanten Neubau des Linzer Stadions entschloss sich die Stadt nur kurze Zeit...

Mehr lesen