Schlagwort-Archive: övp

Außenminister Kurz auf Kurz-Besuch in Linz

Mehr als 200 Personen folgten der Einladung der OÖVP Auhof Linz-Dornach Katzbach zum gemeinsamen Diskussionsabend mit Außenminister Sebastian Kurz und Vizebürgermeister Bernhard Baier am vergangenen Freitag. Bundesminister Sebastian Kurz, der auf Einladung des Linzer Gemeinderats und Obmanns der OÖVP-Ortsgruppe, Wolfgang Hattmannsdorfer, die Pfarre Heiliger Geist besuchte, diskutierte mehr als eine Stunde mit den anwesenden Gästen über...
Mehr lesen

“WIR”: ÖVP präsentiert neue Plakatserie

Die ÖVP präsentierte ihre neue Plakatserie, die bis Ende August in ganz Oberösterreich zu sehen sein wird. Landeshauptmann Josef Pühringer steht dabei gemeinsam mit Oberösterreichern im Mittepunkt. „Die Kampagne soll ein Appell an den Wir-Gedanken in Oberösterreich sein, denn Zusammenhalt ist entscheidend um den Oberösterreichischen Erfolgsweg nicht zu gefährden. Die OÖVP steht für gesellschaftlichen Zusammenhalt...
Mehr lesen

Eisenbahnbrücke: Zwei gute Lösungen, aber welche ist die bessere?

Am 27. September steigt der Showdown für die 115 Jahre alte Eisenbahnbrücke: Während die SP-nahe Initiative „Brücke für Linz“ Stimmung für den Abriss samt Neubau macht, kämpfen die Vertreter von „Rettet die Eisenbahnbrücke“ rund um ÖVP, FPÖ und NEOS für einen Erhalt samt Bau einer zweiten Brücke daneben. Letztere rechnen mit einer Zustimmung von 60...
Mehr lesen

Wahlen 2015: Plakatschlacht um Linz

Am 27. September wählen Linz und Oberösterreich. Die anfängliche Zurückhaltung ist einer Werbeoffensive gewichen, der sich keiner entziehen kann. Speziell das Plakat in allen möglichen Formaten gilt nach wie vor als die „Mutter aller Werbemittel“. Wir plauderten mit Rainer Reichl, dem Boss von Reichl & Partner, der siebentgrößten Werbeagentur Österreichs, über die Plakatkampagnen von SPÖ,...
Mehr lesen

“Nichtwähler haben kleine Penisse”: Top-Agentur präsentiert neue Wahlslogans

"Liebes Kreativboard, ihr wisst, worum es geht: um Millionen!“, sagt Agenturboss Klemens Zobl an diesem Montagmorgen zu seinen versammelten Mitarbeitern. An der international höchst erfolgreich reüssierenden Werbeagentur Zobl & Biegner führt heute kein Weg mehr vorbei. Was Wunder, dass sowohl SPÖ als auch ÖVP und FPÖ unabhängig voneinander zum Pitch für die nächsten Wahlslogans geladen...
Mehr lesen

ÖVP Linz über neuerliche Aussageverweigerung Penns not amused

Einmal mehr entschlug sich Werner Penn der Aussage vor dem SWAP-Sonderkontrollausschusses. Die Linzer ÖVP will diese Verzögerungstaktik nicht länger hinnehmen, Klubobfrau Elisabeth Manhal reagiert mit einer knackigen Presseerklärung. Hier die Erklärung im genauen Wortlaut: "Wenig erfreut nehmen wir die erneute Verweigerung des frühereren Linzer Finanzdirektors Werner Penn zur Kenntnis. Es ist sehr bedauerlich, dass damit die...
Mehr lesen

Wahlversprechen: Stadtwache wird auf Divisionsstärke aufgestockt

Heuer wird in Linz gewählt. Die ersten getätigten Wahlversprechen sollen unsere Stadt ab Herbst noch schöner, besser und sicherer werden lassen, berichtet die verQUERt-Redaktion.

"Wenn wir gewinnen, bauen wir den Westring in seiner ursprünglich geplanten Komplettversion – und das nicht nur vier-, sondern gleich achtspurig" verspricht etwa Baulandesrat Franz Hiesl von der ÖVP. Staus...

Mehr lesen

Drei Linzer ÖVP-Vertreter als aussichtsreiche Kandidaten für den OÖ Landtag

Zufriedenheit bei der Linzer ÖVP über die endgültige Kandidatenliste für die Landtagswahl: Gleich drei Linzer Vertreter rangieren in den Top 6 – und somit an aussichtsreichen Positionen, um am 27. September in den OÖ Landtag einziehen zu können. Der derzeitige Landtags-Klubobmann Thomas Stelzer rangiert auf der Liste für die Landtagswahl auf Platz 2, die derzeitige Gemeinderats-Klubobfrau Elisabeth Manhal...
Mehr lesen

Viel zu tun im letzten Gemeinderat vor der Sommerpause

Am 02. Juli tagt der Linzer Gemeinderat zum letzten Mal vor der Sommerpause. Hier mal ein kurzer Überblick, worüber die 61 Gemeinderät diesmal zu befinden haben. U.a. geht's u.a. um eine 150.000-Euro-Förderung für das Theater Phönix, 55.000 Euro für dorfTV, ein "Mahnmal für aktive Gewaltfreiheit" um 50.000 Euro, eine Erhöhung der Tourismusabgabe und vieles mehr....
Mehr lesen

Asylpolitik: keine Ideen, kein Plan, kein Mut.

Die mehr als peinliche "Taferl"-Aktion der Linzer SPÖ zeigt einmal mehr die Ideen- und Hilflosigkeit unserer Politik: Die einen wollen erst gar keine hilfesuchenden Menschen hereinlassen, während die anderen mit "Refugees welcome"-Shirts ausgestattet hysterisch durch die Gegend laufen und die ganze Welt retten wollen – unabhängig von Anzahl und Beweggründen der zu uns kommenden Menschen....
Mehr lesen

„Über Gott und die Welt“ – Theologe Paul Zulehner und Genetiker Markus Hengstschläger im Dialog

Wenn ein Theologe und ein Genetiker aufeinandertreffen, geht es um Fundamentales. So auch geschehen, als der europaweit renommierte Theologe Paul Zulehner und der Genetiker und wissenschaftliche Leiter der ACADEMIA SUPERIOR, Markus Hengstschläger im Südflügel des Linzer Schlosses einen Dialog über Gott und die Welt starteten. Dabei wurde kein kontroversielles Thema ausgespart: Vom Zölibat über die...
Mehr lesen

Letzte Hürde genommen: Westring-Spatenstich noch heuer

Mit dem positiven Naturschutzbescheid ist nach sieben Jahren Verfahrenslauf das letzte Bewilligungsverfahren für die A 26 Linzer Autobahn abgeschlossen. Der Weg für den Bau der A 26 Linzer Autobahn ist somit frei. „Die A 26 Linzer Autobahn stellt ein Schlüsselprojekt für die Lenkung der Verkehrsströme in der Landeshauptstadt und im Großraum Linz dar. Mit der naturschutzrechtlichen...
Mehr lesen

Forschungsprojekt: Quo vadis Wahlplakat?

Wahlplakate sind in jedem Wahlkampf ein kontrovers diskutiertes Thema – niemand kann sie mehr sehen und trotzdem möchte keine Partei darauf verzichten. Am 2. Juli (19 Uhr) laden Studierende der Johannes Kepler Uni in den Kepler Salon ein, um dort eine Forschungsarbeit über die Bedeutung von Wahlplakaten zu präsentieren. Auch das Publikum ist herzlich eingeladen,...
Mehr lesen

Bernhard Baier zur Stadionfrage: “Alle fußballbegeisterten Linzer Kräfte an einen Tisch”

Jetzt meldet sich auch Vizebürgermeister Bernhard Baier in der Stadionfrage zu Wort. Anders als die SPÖ fordert er, "alle fußballbegeisterten Linzer Kräfte an einen Tisch" zu bringen, um eine Zukunftslösung zu erarbeiten. Bernhard Baier, im internationalen, aber auch im österreichischen Vergleich hinkt das Linzer Stadion als Fußballstadion hinterher. Wie stehen Sie persönlich zur Gugl? Um die auf...
Mehr lesen

Linzer Parteien geschlossen für neue Stadionlösung – nur SPÖ blockiert

Skurril: Just Sport-Stadtrat Stefan Giegler (SPÖ) hält nach wie vor am alten Linzer Stadion fest – obwohl der LASK als auch FC Blau-Weiß Linz jetzt sogar den (Aus)Bau eigener Heimstätten andenken. Während sich die Roten in der Stadionfrage eingebunkert haben, sind die Vertreter von ÖVP, FPÖ, Grünen und NEOS offen für eine gänzlich neue Lösung. Nicht...
Mehr lesen

Wahl 2015: Quereinsteiger sollen’s richten

Endlich kommt Bewegung in den Wahlkampf. Nachdem NEOS  jetzt den Urenkel von Bürgermeister Ernst Koref als neuen Kandidaten präsentierte, ziehen die anderen Parteien nach: Auch SPÖ, ÖVP, FPÖ und Grüne wollen mit teilweise sehr kurzweiligen Quereinsteigern und Nachfahren prominenter Toter bei den Wählern Meter machen. Eine exklusive Exklusivstory der verQUERt-Redaktion. "Urenkel sind ur-uninteressant!", lässt der ÖVP-Konter...
Mehr lesen

Erstmals mehr als 100.000 PKWs in Linz

Immer mehr PKW in Linz und steigende Parkplatznot: Erstmals liegt die Zahl der PKW mit Linzer Kennzeichen über 100.000. Der Bedarf an Parkplätzen ist damit seit 2004 um neun Fußballfelder gewachsen. "Im Sinne der Lebensqualität braucht Linz eine Entlastung von PKW-Zustrom. Ziel muss es daher sein, Stau, Abgase und Lärm von Linzer Siedlungsgebieten fernzuhalten und der...
Mehr lesen

Den Neidern ins Stammbuch geschrieben

Na mehr hat's nicht gebraucht: Landeshauptmann Pühringer verbrachte seinen Skiurlaub in Saalbach. Und Bürgermeister Klaus Luger erfrechte sind, seine Wedelschwünge in den Radstädter Schnee zu zaubern. Einige selbsternannte Moralapostel fühlten sich da natürlich gleich auf den Plan gerufen: "Frechheit – warum gehen die nicht in Oberösterreich Skifahren?" so einer der platten Vorwürfe. Salzburg statt Salzkammergut:...
Mehr lesen

Neue Migrationsstatistik: Linz boomt bei Ausländern

Seit der letzten Volkszählung 2001 ist die Zahl der in Linz wohnenden Ausländer um +69,8 % gestiegen – konkret von 22.171 auf nunmehr 37.640. Damit ist die Ausländerquote in der Linzer Wohnbevölkerung von 12,1 % auf jetzt 18,9 % angewachsen, informierte die Linzer ÖVP-Klubobfrau Elisabeth Manhal heute im Rahmen einer Pressekonferenz. Die höchsten Ausländerquoten zeigen sich...
Mehr lesen