Schlagwort-Archive: stadion

Ein “neues” Linzer Stadion um 140.000 Euro

Geht es nach Sportlandesrat Strugl, soll am Stadtrand von Linz um 40 Millionen Euro eine neue Fußball-Arena entstehen – illusorisch angesichts der leeren Kassen. Stadtplaner Lorenz Potocnik prescht mit einer anderen interessanten Idee vor: "Die Gugl ließe sich um nur 140.000 Euro in eine fußballtauglichere Arena verwandeln – mit zwei mobilen Tribünen direkt hinter den...
Mehr lesen

Neues Stadion? Ja, aber.

Endlich kommt Bewegung in die Linzer Stadionfrage: Ein Neubau in Stadtrandlage soll in den nächsten Jahren zumindest beschlossen werden. Da werden natürlich Begehrlichkeiten seitens der Vereine geweckt. "Wir wollen der Hausherr sein", prescht etwa LASK-Vorstand Sigmund Gruber vor. Sollte der 40-Millionen-Euro-Bau jedoch tatsächlich großteils durch den Verkauf des Guglareals finanziert werden, wird's das sicher nicht...
Mehr lesen

Sportstadrat Giegler: “Eishalle ist Schmuckkästchen, das Stadion schön und modern”

Er bezeichnet die Linzer Eishalle als “Schmuckkästchen” und das Linzer Stadion als “schön, vielfältig und modern”: Sport-Stadtrat Stefan Giegler (SPÖ). Im landeshauptblatt.at-talk erklärt er, dass eine etwaige neue Lösung in Sachen Stadion für ihn daher kein Thema ist. Herr Sportstadtrat, im internationalen, aber auch im österreichischen Vergleich hinkt das Linzer Stadion als Fußballstadion hinterher. Wie stehen...
Mehr lesen

NEOS Linz: “Neues Stadion bis 2025 oder 2030 vorstellbar”

Im vierten Teil unseres Rundrufes meldet sich nun auch der Linzer NEOS-Spitzenkandidat Lorenz Potocnik zu Wort. Potocnik steht einem möglichen Neubau des Linzer Stadions – so wie zuvor schon ÖVP, FPÖ und Grüne – positiv gegenüber und kann sich vorstellen, ein entsprechendes Projekt "bis 2025 oder 2030" auf Schiene zu bringen. Im internationalen, aber auch im...
Mehr lesen

Auch die Linzer FPÖ ist offen für ein neues Linzer Stadion

Nach Vizebürgermeister Bernhard Baier spricht sich nun auch der Linzer FP-Chef Detlef Wimmer dafür aus, eine neue Lösung für das ungebliebte Linzer Stadion zu finden. Lediglich die SPÖ verteidigt das triste Betonoval nach wie vor mit den Worten "Wir haben ein schönes, modernes Stadion": Detlef Wimmer, im internationalen, aber auch im österreichischen vergleich hinkt das Linzer...
Mehr lesen

Bernhard Baier zur Stadionfrage: “Alle fußballbegeisterten Linzer Kräfte an einen Tisch”

Jetzt meldet sich auch Vizebürgermeister Bernhard Baier in der Stadionfrage zu Wort. Anders als die SPÖ fordert er, "alle fußballbegeisterten Linzer Kräfte an einen Tisch" zu bringen, um eine Zukunftslösung zu erarbeiten. Bernhard Baier, im internationalen, aber auch im österreichischen Vergleich hinkt das Linzer Stadion als Fußballstadion hinterher. Wie stehen Sie persönlich zur Gugl? Um die auf...
Mehr lesen

Linzer Parteien geschlossen für neue Stadionlösung – nur SPÖ blockiert

Skurril: Just Sport-Stadtrat Stefan Giegler (SPÖ) hält nach wie vor am alten Linzer Stadion fest – obwohl der LASK als auch FC Blau-Weiß Linz jetzt sogar den (Aus)Bau eigener Heimstätten andenken. Während sich die Roten in der Stadionfrage eingebunkert haben, sind die Vertreter von ÖVP, FPÖ, Grünen und NEOS offen für eine gänzlich neue Lösung. Nicht...
Mehr lesen

Blau-Weiß Linz: Reicht Rang 2 für die Relegation?

Auf wackeligen Beinen steht die Lizenzerteilung für Regionalliga-Mitte defacto-Meister Austria Klagenfurt. Die Kärnter liegen fünf Runden vor Schluss neun Punkte vor Konkurrent Blau-Weiß Linz. Eine (noch) fehlende Bankgarantie sowie der angeblich zweifelhafte Hauptsponsor – ein Investmentunternehmen – lassen die Linzer auf eine Entscheidung am grünen Tisch hoffen. Wer steckt hinter dem Hauptsponsor von Austria Klagenfurt? Es...
Mehr lesen

Linzer Fußball – ein Entsorgungsfall?

Die unselige "Linzer Fußball-Fusion" ist mittlerweile 18 Jahre her. Eine wirkliche Weiterentwicklung gab es seit damals jedoch nicht – weder beim LASK noch beim neugegründeten FC Blau-Weiß Linz. Höchste Zeit, aufzuräumen. Der eine grundelt neu gegründet als "FC Blau Weiß Linz" in der Regionalliga Mitte in einer Endlos-Schleife herum. Und der andere? Kommt seit 1997 auch...
Mehr lesen

Fußball-Bundesliga: Umdenken!

landeshauptblatt.at-Sportkolumnist Jürgen Schuster mit seinem aktuellen Kommentar zur Bundesliga: Alle Jahre wieder wird an der idealen Form der beiden heimischen Fußball-Bundesligen herumgetüftelt: Zehnerliga, Zwölferliga, Sechzehnerliga… doch egal wie man es dreht und wendet: Da wie dort bleibt der Zuschaueransturm aus. Höchste Zeit, komplett umzudenken, ganz neue Lösungen anzugehen, anstatt immer nur über die (weitestgehend sinnlose) Anzahl...
Mehr lesen

Regionalliga Mitte: Geht da noch was für Blau-Weiß Linz?

Kommendes Wochenende rollt auch in der dritten Liga wieder das runde Leder. Der FC Blau-Weiß Linz findet sich derzeit zwar nur auf dem vierten Platz wieder, hat aber dennoch intakte Chancen auf den Aufstieg: Zwei der drei besser platzierten Teams suchen um keine Lizenz an – und ob Leader Austria Klagenfurt von der Bundesliga durchgewunken...
Mehr lesen

Neugestaltung Kasernengelände Ebelsberg: Wo bleibt die Fantasie?

Ende 2015 werden die letzten Soldaten aus der Kaserne Ebelsberg ausziehen. Knapp 20 Hektar beträgt die Fläche des freiwerdenden Kasernengeländes. Laut Gemeinderatsbeschluss sollen hier 1.000 weitere Wohnungen entstehen. Leider fehlt den Stadtvätern die Fantasie, den Süden von Linz durch eine nachhaltige Stadtplanung aufzuwerten, anstatt ein bereits jetzt problematisches Wohnviertel weiter zu „ghettoisieren“. Das Ebelsberger Ennsfeld gilt...
Mehr lesen

Zahnloses “Pickerl” für die dritte Liga

Eine Art „Pickerl“ für die dritte Liga wurde Mitte Oktober für Vereine der Regionalliga und alle Aufstiegsanwärter vom ÖFB festgelegt. Die meisten der 37 verpflichtenden "A-Kriterien" sind jedoch alles andere als streng...

Es ist an der Zeit, dass die Klubs endlich beginnen, umzudenken. Die Vereine müssen endlich in die Infrastruktur und nicht nur...

Mehr lesen