Das fairste Smartphone der Welt kommt nach Linz

Von 12.-14. Oktober steigt in der Tschickbude (aka Tabakfabrik) Österreichs größte Messe für fairen und nachhaltigen Lebensstil – die WearFair. Über 180 Aussteller treten mit ihren innovativen Produkten aus den Bereichen Mode, Schmuck, Lifestyle, Lebensmittel und mehr an. Ebenfalls mit dabei: Fairphone – das fairste Smartphone der Welt.

Bei der WearFair sind der Kreativität keine Grenzen gesetzt: Faire und nachhaltige Baby- und Kinderkleidung gibt’s ebenso wie Designerjeans. Nachhaltige, regionale Lebensmittel vom Feinsten genauso wie faire Taschen aus Papier, Schmuck und sogar faire, handgefertigte Panties, Hotpants und Shorts made in Berlin. Faires Cola aus dem Mühlviertel, trendige Sport- und Tanzbekleidung für Herren, Damen und Kinder – nachhaltig, umweltfreundlich und sozialgerecht hergestellt.

Fairphone – das fairste Smartphone der Welt
2018 ein neuer Schwerpunkt bei der WearFair: Fair IT. Die zunehmende Zahl der IT- und Elektronikprodukte wie Smartphones, Tablets oder PCs ist brisant, denn zu ihrer Herstellung wird eine Vielzahl unterschiedlicher Rohstoffe wie Zinn, Wolfram oder Gold benötigt. Der Abbau und Handel führt oft zu Menschenrechtsverletzungen, Konflikten und Umweltzerstörung. Dazu gibt es u.a. einen Vortrag des niederländischen Unternehmens Fairphone, das das fairste Smartphone der Welt produziert. Preis: 529 Euro. Durch seine Entwicklung und Produktion brachte Fairphone Transparenz in die Lieferkette und eröffnet dem Nutzer einen neuen Blickwinkel auf die Produkte – ganz ohne schlechtes Gewissen.

jjjj

12 MP-Kamera, 1080Px Display, austauschbarer Akku, bis 64GB Speicher, 529 Euro, zu 100% fair produziert: das Fairphone aus Holland.

Außerdem auf der WearFair: Nager IT. Das Unternehmen präsentiert nicht nur die erste faire Computer-Maus, sondern auch, wie man gebrauchte Computer erneuert. Die Firma Sonnenrepublik zeigt, wie man Strom für mobile Geräte fair produzieren kann. Das Wiener Start-Up refurbed wiederum hat sich dem Vermeiden von Elektroschrott verschrieben. Ein riesiger Markt, der zunehmend an Bedeutung gewinnt. Das Start-Up verkauft erneuerte elektronisch Geräte wie Handys, Laptops und Tablets, die bis zu 49 % günstiger und 100 % nachhaltiger sind. Infos: www.fairphone.com

Wearfair + Mehr
12.-14. Oktober 2018
Täglich ab 10 Uhr
Tabakfabrik Linz
www.wearfair.at

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht