Peter Affenzellers Weltneuheit: die Online-Führung 4.0 – Whisky-Genuss für alle Sinne

Peter Affenzellers Mühlviertler Whisky machte in den letzten Jahren Schlagzeilen und holte jede Menge Preise. Jetzt setzt er mit einer Weltneuheit eins drauf: eine einstündige, ganz persönliche virtuelle 4.0 Führung samt Verkostung – und das vom eigenen Wohnzimmer aus.

Peter Affenzellers preisgekrönte Produkte aus dem Herzen des Mühlviertels vereinen Heimat, Reinheit, Regionalität, Qualität, Genuss  und die Sinne auf perfekte Weise. 2005 begann er am elterlichen Hof, Mühlviertler Getreide in seine reinste Form zu bringen: Whisky. Das Ergebnis: ein absolutes Spitzenprodukt, das international Furore macht. Heute umfasst Peter Affenzellers Produktpalette u.a. fünf Whiskysorten, zweierlei Gin, Wodka, Whisky-Schokolade und sogar Whisky-Parfüm. Affenzeller nennt seinen Whisky auch – zu Recht – „das Gold des Mühlviertels“.

Peter Affenzeller: „Wir holen die Leute virtuell ab und lassen sie in unsere Welt eintauchen, in die Landschaft des Mühlviertels, in die Gerüche, Geschmäcker, Sinne“

Peter Affenzeller: „Wir holen die Leute virtuell ab und lassen sie in unsere Welt eintauchen, in die Landschaft des Mühlviertels, in die Gerüche, Geschmäcker, Sinne.“

Emotionen im Mittelpunkt
25.000 Menschen besuchen den Schaubetrieb auf Peter Affenzellers Hof jedes Jahr. Bei der einstündigen Führung wird sehr stark auf Emotionen gesetzt: „Wir lassen sie in unsere Welt eintauchen, in die Landschaft des Mühlviertels, in die Gerüche, Geschmäcker, in den Genuss für alle Sinne“, sagt Peter Affenzeller mit leuchtenden Augen. Am Ende der Führung sitzen die Besucher völlig entspannt auf der Terrasse, genießen den Ausblick und die Ruhe mit einem Glas Whisky in der Hand. Viele wollen dieses Erlebnis dann zuhause wiederholen. 

32946266-F6BE-48BD-B5F8-3F734F38CD6B

Mittendrin statt nur dabei: Peter Affenzellers Online-Führung 4.0 spricht alle Sinne an.

Alle Sinne werden aktiviert
Peter Affenzeller entwickelte dazu eine bahnbrechende Idee: „Wir wollen allen Menschen dieser Welt unseren Schaubetrieb öffnen – und das zu einem selbstgewählten Moment.“ Peter Affenzeller setzte den Plan in einer spannenden und vor allem leistbaren Form um: mit einer Box, die alles beinhaltet – ein Whiskyglas, Getreide, Whiskyproben und einen personalisierten Online-Zugang zu einer exklusiven Führung, die man individuell starten kann. Die „Besucher“ lernen dabei Peter Affenzeller kennen, „riechen“ die Eindrücke des Mühlviertels, erfahren alles über die Produktion und verkosten dabei auch noch die preisgekrönten Produkte. Kurz: Es werden ALLE Sinne aktiviert und angesprochen. Affenzellers „4.0 Box“ kann man sich selbst, einem Familienmitglied, Freunden (Stichwort „Herrenabend“) oder auch Mitarbeitern schenken, um gemeinsam mit Peter Affenzeller via Laptop, Flatscreen oder Beamer einen genussreichen Abend zu verbringen.

Eine Stunde purer Genuss
In der hochwertigen Box fällt neben den fünf exklusiven Whisky-Proben als erstes der persönlich adressierte Brief auf. Darin steckt ein exklusiver, 24 Stunden lang gültiger Einmalcode, mit dem man seine individuelle Verkostungstour startet. Die Führung beginnt beim Ausstieg aus einem Helikopter am Landeplatz vor Affenzellers Hof, wo der Whisky-Guru bereits wartet. Peter Affenzeller absolviert danach gemeinsam die Tour durch den Schaubetrieb. Zwischendurch wird nach Anweisung immer wieder verkostet oder das intensive Aroma des Getreides erschnuppert, das ebenfalls in der Box mitgeliefert wird. Attraktiv der Preis: nur 39 Euro. Eine Stunde intensiver, purer Genuss inklusive  und ein ganz besonderes, individuelles und persönliches Geschenk 

Weitere Infos: 

www.peter-affenzeller.at

 

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht