Linzer Parkbad bekommt bis Anfang Mai einen 1.250 Quadratmeter großen “Donaustrand”

In knapp zwei Wochen startet die Badesaison im Linzer Parkbad. Wasserraten (und -innen), dürfen sich freuen: Nördlich des Sportbeckens wird derzeit die Freifläche um einen rund 1.250 Quadratmeter großen Liege- und Relaxbereich erweitert. Mit Sand-Beach, Musik, Chill-Area und Strandliegen macht das Parkbad dann sogar der nahen “Sandburg” beim Brucknerhaus Konkurrenz. Wir haben uns auf der Baustelle umgesehen.

Das 30.000 Quadratmeter große Parkbad-Areal schrumpfte in den vergangenen Jahren durch den Ausbau der Linzer Eishalle – durch die Erweiterung um 1.250 Quadratmeter wird somit nur verloren gegangene Fläche zurückgewonnen. Die Liegefläche des Parkbades rückt mit der Vergrößerung zur Donau hin und grenzt dann direkt an die Koref-Promenade an. Der Badebetrieb im Parkbad startet Anfang Mai, bis dahin soll der neue “Parkbad Beach” fertiggestellt sein.

Parkbad-770A

Parkbad-770B

Parkbad3-770

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht