Bereits 23 Top-100 Spielerinnen auf der Setzliste des Generali Ladies 2015

Das heutige Generali Ladies steigt heuer vom 10. bis 18. Oktober 2015 in der TipsArena. Turnierdirektorin Sandra Reichel ist dabei der nächste große Coup gelungen. Nach Caroline Wozniacki, der aktuellen Nummer sechs der Welt und Sara Errani hat Reichel jetzt die nächste Weltklassespielerin für das Jubiläumsturnier engagiert: Roberta Vinci! In der aktuellen Setzliste befinden sich aktuell 23 Damen aus den Top 100 der Welt.

Die 32-jährige Italienerin hat sich in ihrer Karriere vor allem als Doppelspezialistin einen Namen gemacht. Mit ihrer Doppelpartnerin Sara Errani erreichte Roberta Vinci 2012  das Finale der Australien Open. Im Juni 2012 gewannen die beiden in Paris bei den French Open ihren ersten Grand-Slam-Titel im Doppel mit einem Finalsieg über die Paarung Maria Kirilenko/Nadia Petrova. Bis 2014 gewann das Superduo Errani/Vinci bei allen vier Grand-Slam-Turnieren mindestens ein Mal die Doppelkonkurrenz.

Im Einzel hat Roberta Vinci zuletzt bei den US Open 2015 in New York für Furore gesorgt. Ihr Sieg im Halbfinale gegen Serena Williams war tatsächlich eine der größten Sensationen der Tennisgeschichte, der Triumph der Nummer 43 der Weltrangliste gegen die Nummer eins war den Medien weltweit eine dicke Schlagzeile wert. Roberta hat an diesem Tag das wohl beste Tennis ihres Lebens gespielt. Und ganz Italien tanzte und feierte – speziell nach dem Finaltriumph der 33-jährigen Flavia Pennetta, die ihre vom Halbfinal-Hit gegen Serena Williams ein wenig müde Freundin Roberta Vinci mit 7:6, 6:2 besiegte.

Microsoft Word - Spielerinnen GLL 2015.docx

www.generaliladies.at

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht