Der neue Brucknertower – ein Riese und doch ein Zwerg

Mit 96 Metern wird der Brucknertower neben dem Terminal Tower am Bahnhof (98,5m) ab 2020 das zweithöchste Gebäude der City sein und den benachbarten Lentia-Turm um 15 Meter überragen. International gesehen ist der vermeintliche Mega-Bau aber ein “Lercherlschaß”: Bis 2024 entstehen nicht weniger als zehn weitere Supertürme mit mehr als 500 Metern Höhe.

Der Bruckertower wird bei seine Fertigstellung 2020 zweifellos eine imposante Erscheinung darstellen. Mithalten kann er mit den Megabauten anderer Cities aber nicht. Der Jeddah Tower im Norden von Dschidda etwa soll 2021 fertiggestellt werden und als erstes Gebäude der Welt die 1.000-Meter-Marke durchstoßen – und wird damit zehnmal so hoch sein wie der höchste Linzer Wolkenkratzer, der Terminal Tower.
2024 wird der Merdeka PNB118 in Kuala Lumpur eröffnet, mit 644 Metern fast schon ein Zwerg gegen die Nummer 1. Auf Rang 3 der in Bau befindlichen Mega-Türme: das Wuhan Greenland Center in Wuhan, das 2019 fertiggestellt sein wird und 636 Meter n den Himmel ragen wird. Dahinter folgen jede Menge weiterer XXL-Hochhäuser in Asien. Erst auf Rang 10 das höchste Projekt der westlichen Welt, der Central Park Tower in New York (472 Meter/2020). So gut wie fertig ist das neue höchste Hochhausprojekt Europas: das Lakhta Center in St. Petersburg mit immerhin 462 Metern.

Höhen- und Besuchervergleich der höchsten Gebäude der Welt (Foto: http://lakhta.center/en/)

Höhen- und Besuchervergleich der höchsten Gebäude der Welt (Foto: http://lakhta.center/en/)

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht