Größtes OÖ Bandenspektakel feiert Jubiläum

Der Hallencup hat sich als Fixpunkt im oberösterreichischen Fußballkalender etabliert. 2015 feiert das vom OÖ Fußballverband gemeinsam mit den Vereinen der vierthöchsten Spielklasse organisierte Bandenspektakel den fünften Geburtstag. Alle 16 Teams der OÖ Liga sind von 16.-18. Jänner 2015 mit dabei.

Das „Baby“ ist mittlerweile ein kleiner Riese geworden: Jedes Jahr wurde das Turnier mit weiteren Highlights aufgewertet, weshalb sich die Fans auch diesmal auf ein tolles Event freuen dürfen. Das mit 20.000 Euro mit Abstand höchstdotierte Fußball-Hallenturnier in Oberösterreich findet wieder in der HAKA-Arena Traun statt.

Top-Dotation mit 20.000 Euro
Hauptsponsor Auto Günther stellt dem Champion ein Jahr lang einen neunsitzigen Opel Vivaro inklusive Vollkaskoversicherung zur Verfügung (entspricht einem Wert von 10.000 Euro). Der Finalverlierer erhält 3.000 Euro in bar, der Drittplatzierte 2.000 Euro und der Vierte immerhin noch 1.000 Euro. Die anderen vier Mannschaften, die sich für den Finaltag qualifizieren, bekommen für ein Nachwuchsteam jeweils einen hochqualitativen Dressensatz im Design des FC Barcelona. Somit kann der OÖ Fußballverband wieder Preise im Wert von 20.000 Euro ausschütten.

An den drei Bewerbstagen (16. bis 18. Jänner 2015) rittern die 16 Teams der Oberösterreich-Liga um den Sieg. Als einer der Favoriten gilt das Team von Donau Linz mit seinem neuen Trainer Andreas Gahleitner. Die Kleinmünchner gewannen das Turnier im Vorjahr höchst souverän – mit elf Siegen in ebensovielen Partien. Bleibt abzuwarten, was das Sensationsteam des heurigen Jahres, ATSV Stadl Paura, dem entgegenzusetzen hat. Spannung für heuer ist also garantiert. Das 3-Tages-Ticket gibt’s um sensationelle elf Euro, die Tageskarte kostet sieben Euro.

www.ofv.at

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht