Schlagwort-Archive: anschober

Plus 5,7 Prozent mehr Kriminalfälle in OÖ: Ruf nach mehr Polizei wird laut

Im Vergleich zu 2015 ist die Zahl der angezeigten Fälle in Oberösterreich um 5,7 Prozent auf 66.241 angestiegen. In Linz wird keine detaillierte Statistik mehr veröffentlicht. Die Kriminalitätsdaten zeigen aber auch in der Landeshauptstadt einen Trend nach oben“, sagt der Linzer Sicherheitsreferent Vbgm. Detlef Wimmer zur aktuell präsentierten Kriminalitätsstatistik für  2016. „Diese Zahlen bestätigen...

Mehr lesen

Anschober: “Brauchen weitere 1.200 Flüchtlingsplätze pro Monat in OÖ”

Integrationslandesrat Rudi Anschober präsentierte kürzlich die aktuellen Zahlen zur Flüchtlingssituation. So reisten im Vorjahr über 400.000 Flüchtlinge durch unser Bundesland Richtung Deutschland. Nach den Prognosen des Innenministeriums werden die Zahlen der Asylanträge 2016 noch einmal ansteigen. Werden keine Gegenmaßnahmen ergriffen, bedeutet das für Oberösterreich mindestens 1.200 zusätzlich Plätze pro Monat. „Natürlich ist das eine sehr rohe...
Mehr lesen

Grüne Asylpolitik: Rudis Welt

Die Landtagswahl vom 27. September spülte den Anschober Rudi (nochmals) ins Landesratsbüro hinein. Diesmal hat er sich zusätzlich das Thema Integration umgehängt – quasi eine grüne Kernkompetenz... Betonung auf "quasi":  Denn was Anschober da so alles von sich gibt, ist gelinde gesagt erschreckend. "2016 wird die Herausforderung noch einmal steigen. Denn nach unseren Prognosen werden noch...
Mehr lesen

Das Jahr 2015 war in OÖ um 1,8 Grad zu warm

Die Bademeister der LINZ AG jubeln, die Schleppliftwarte in Kirchschlag weniger: Nach den Wärmerekorden in den letzten Jahren werden laut Bluesky Wetteranalysen auch 2015 Temperaturrekorde in OÖ fallen: 2015 wird im oö. Zentralraum, im Innviertel und im Hausruckviertel das wärmste Jahr seit Aufzeichnungsbeginn. Im Mühlviertel, im Salzkammergut, der Pyhrn-Eisenwurzen sowie auf den Bergen wird das...
Mehr lesen

Wahlergebnis 2015: Wieder nichts gelernt.

Bald ist es drei Monate her, dass Linz und Oberösterreich gewählt haben. Der seitdem eingetretene politische Stillstand schockiert. Speziell die roten und pinken Wahlverlierer denken nicht mal im Traum daran, das Wahlergebnis richtig zu deuten und Konsequenzen zu ziehen. Während es bei der Landes-ÖVP zumindest in absehbarer Zeit zu einem personellen Neustart kommt, zementiert sich...
Mehr lesen