„Linz isst…“ gibt’s jetzt auch bald als Buch

Über 30.000 Fans versammelt die Linzer Geschäftsfrau Anita Moser bereits auf ihrer Facebook-Seite „Linz isst…“ – ihr Erfolgsgeheimnis: Gastro-Kritiken und Tipps mit Herz, Hirn und Tiefgang. Seit Anfang des Jahres arbeitet Moser an ihrem ersten Buch – einer geschmackvollen Zusammenfassung selbsterprobter und selbsterstellter Rezepte plus den gewohnt profunden Gastronomie-Empfehlungen von Linz isst…: ‘Private Taste’ – so der Titel, erscheint Ende September.

„Mehr als vier Jahre sind seit der Gründung meiner Facebook-Gruppe ‚Linz isst…‘ schon vergangen und ich bin nach wie vor mit voller Leidenschaft und Überzeugung täglich dafür engagiert“, sagt Anita Moser über ihr Erfolgsprojekt. Beeindruckend ist die Vielfalt der Beiträge, die vom Würstelstand bis zum 3-Haubenlokal quer durch die Bank reichen. Anita Moser schwingt aber auch selber gern den Kochlöffel: „Meine zahlreichen Gastronomie-Besuche und die Berichte dazu sind vielfach meiner knappen Zeit als Unternehmerin geschuldet, die es nicht zulässt, täglich zuhause frisch zu kochen, auch wenn meine wahre Leidenschaft genau darin liegt.“ 

Der Titel von Anita Mosers Erstlingswerk "Private Taste"

Der Titel von Anita Mosers Erstlingswerk “Private Taste”

Und wie kam‘s zur Buchidee? Moser: „Ähnlich wie bereits bei der Gruppengründung von ‚Linz isst…‘ – es waren die Follower meines Facebook-Profils, die laufend meine selbst kreierten Köstlichkeiten an meiner Pinnwand bewundert haben, immer wieder nach den Rezepten fragten und vielfach den Wunsch an mich herantrugen, doch ein Kochbuch zu schreiben.“ Im September ist es endlich so weit: „Mein Buch ‚Private Taste‘ kann man bereits online ordern, die Vorbestellungen werden bereits im August signiert ausgeliefert.“ 

Private Taste ist eine Zusammenfassung persönlich erprobter Rezepte und Gerichte. Manche stammen aus alter Familien-Tradition, andere Rezepte hat sie durch geschmackliche Eindrücke auf einer ihrer vielen Reisen kreiert, manches wurde ganz einfach neu interpretiert. Gewohnt spannend und kurzweilig dazu auch die im Buch enthaltenen Gastronomie-Empfehlungen für alle jene, für die Zuhause-Kochen keine Option ist. So schließt sich auch der Kreis zur Facebook-Gruppe ‚Linz isst…‘. Wir sind gespannt!

Carpaccio

Eine Sensation: Kohlrabi-Carpaccio by Anita Moser

Und noch was verrät Anita Moser zum Abschluss. “Gerichte aus ‘Private Taste’ gibt es künftig in ausgewählter regionaler Gastronomie. Es sind wirklich tolle Gerichte, Brote und Mehlspeisen dabei, wie beispielsweise das ausgezeichnete Kohlrabi-Carpaccio, das mit der Erscheinung meines Kochbuches im Wia z´Haus Lehner zum Genuss bereitstehen wird!”

www.private-taste.at

Share on FacebookTweet about this on TwitterShare on Google+Share on LinkedInPin on PinterestEmail this to someone
Zur Kategorie-Übersicht