Letzte Artikel von linza

Nach fünf Jahren Pause: Endlich wieder ein großer Faschingsumzug in Linz!

Gehen wir Linzer wirklich zum Lachen in den Keller? Scheint so, denn in den letzten 25 Jahren stiegen in der City gerade mal drei (!) Faschingsumzüge: 1993, 2009 und 2014. Die Grinse-Durststrecke ist aber heuer endlich vorbei: Am Samstag, den 09. Februar gibt's endlich wieder einen großen Faschingsumzug auf der Landstraße. Bim-Bim! Bis 2008 war ein regelmäßiger Faschingsumzug von Ebelsberg...
Mehr lesen

Der neue Brucknertower – ein Riese und doch ein Zwerg

Mit 96 Metern wird der Brucknertower neben dem Terminal Tower am Bahnhof (98,5m) ab 2020 das zweithöchste Gebäude der City sein und den benachbarten Lentia-Turm um 15 Meter überragen. International gesehen ist der vermeintliche Mega-Bau aber ein "Lercherlschaß": Bis 2024 entstehen nicht weniger als zehn weitere Supertürme mit mehr als 500 Metern Höhe. Der Bruckertower wird bei seine...
Mehr lesen

“Wir brauchen für die Öffis ein Pendant zur ASFINAG”

Im Infrastrukturressort der Stadt Linz laufen alle Großprojekte der City zusammen. Der zuständige Stadtrat Markus Hein über Seilbahn, zweite Schienenachse, Donaubrücken und Radverleih, der bereits 2019 flächendeckend in Linz starten soll. Brückenbau, Stauprobleme, Öffis, Radwege… das Infrastrukturressort gleicht in Sachen Herausforderungen einem Hexenkessel. Wie geht's Ihnen bei diesem 'Tanz auf dem Vulkan'? Es wurde in der Vergangenheit im Großraum...
Mehr lesen

LASK-Stadion am Pichlingersee: Jetzt reden auch Gerichte und Anwälte mit

Ein weiterer Akt in Sachen LASK-Stadionstandort Pichling wurde heute eröffnet: Jetzt will der LASK mittels Anwalt gegen "Hasspostings und Fakenews" vorgehen, weil man sich des Rechts beraubt fühlt, das Stadionvorhaben behördlich prüfen lassen zu können. Die Kritiker des Stadionstandorts am Pichlingersee befürchten nun, dass man sie mundtot machen will. Für die nächsten Monate dürfte da...
Mehr lesen

Gut Ding braucht Weil’: Bau des Bulgari Tower startet im März 2019

Mehrmals wurde der Baubeginn verschoben, im kommenden März ist es endlich so weit: Nach Plänen der Linzer Architekturbüros Kneidinger und Stögmüller entsteht am Bulgariplatz der 66 Meter hohe Bulgari Tower. Im Frühjahr 2022 soll der Turm fertig sein, der dann das zehnthöchste Gebäude der City sein wird. Die Linzer Immobilienfirma Hofmann + Partner...
Mehr lesen

Linz, Wels und Steyr feierten 2018 Nächtigungsrekorde

Mit einem dicken Nächtigungsplus von 4,8% schließt der Linz Tourismus das Jahr 2018 ab: 822.431mal waren die Gästebetten unserer City heuer belegt – neuer Rekord! Nach Jahren der Stagnation gab es damit erstmals wieder ein deutliches Plus. Einer der Mitgründe: die Eröffnung neuer Hotels wie etwa des Star Inn in den Promenaden Galerien. Und es wird...
Mehr lesen

“Das Ergebnis einer Volksbefragung nicht zu akzeptieren wäre politisches Harakiri”

„Warum fürchten sich die alten Parteien und Herren so sehr vor mehr Bürgerbefragungen?“, fragt Lorenz Potocnik von NEOS Linz. Dank ihm werden voraussichtlich im Herbst alle wahlberechtigten Linzer darüber abstimmen, ob der LASK im Grüngürtel am Pichlingersee bauen darf – oder sich einen anderen Standort suchen muss. Potocnik warnt auch, dass die Politik die Ergebnisse von Bürgerbefragungen...
Mehr lesen

LINZA Skigebiete Test #2: Skiarena Hochficht

Schon so mancher schüttelte ungläubig den Kopf, als er das erste Mal im Skigebiet am Hochficht seine Bogerl in den Schnee zauberte: Das Pisten- und Liftangebot kann sogar mit so manchem Alpen-Skiressort mithalten – und das in den sanften Hügeln des Böhmerwaldes – nur eine knappe Autostunde von Linz. 20 Pistenkilometer klingt für den Profi-Skiurlauber vielleicht erstmal...
Mehr lesen

Anton Bruckner soll bis 2024 zu OÖs “Markenbotschafter” werden

2024 würde Anton Bruckner seinen 200. Geburtstag feiern. Oberösterreichs wohl größter Komponist soll dazu entsprechend gewürdigt werden: "Die internationale Strahlkraft des großen Symphonikers soll noch stärker mit der Bruckner-Region Linz und Oberösterreich verbunden werden", sagt Landeshauptmann Thomas Stelzer. Gemäß Bruckners Motto „Wer hohe Türme bauen will, muss lange beim Fundament verweilen“ sind seit Juli 2018 erstmals...
Mehr lesen

LINZA Skigebiete Check #1: Skifahren am “Stern”

Skifahren geht auch vor der Linzer Haustüre: Der LINZA hat sich alle innerhalb von einer guten Autostunde entfernte Skigebiete vorgenommen. Zum Start: den Sternstein, mit nur 28km Entfernung quasi das Wohnzimmer aller ski-affinen Linzer. 2009 lief am Sternstein die Betriebsgenehmigung für den in den 80er-Jahren errichteten Doppel-Sessellift aus. An seiner Stelle wurde ein in Österreich einzigartiges Projekt realisiert: eine...
Mehr lesen

Luger als “Millionär”: Rechtskosten in der Aktenaffäre erreichen 1-Million-Euro-Schallmauer

Über 930.000 Euro häuften sich an Anwaltskosten für Bürgermeister Klaus Luger und fünf Magistratsmitarbeiter in der sog. "Aktenaffäre" auf. Der Betrag ist mittlerweile fast dreimal so hoch wie der entstandene Schaden, der vom Bundesrechnungshof auf aktuell 382.000 Euro geschätzt wird. Für 2019 sind 340.000 Euro an Anwaltskosten budgetiert, weitere 200.000 Euro liegen als "Reserve" (Haushaltsübertragung von...
Mehr lesen

Vor 520 Jahren: erste Linzer Donaubrücke

Linz und seine Donaubrücken – eine nahezu unendliche Geschichte, die vor genau 522 Jahren begann. Wir haben die geschichtlichen Höhepunkte der Linzer Donaubrücken zusammengefasst: Vor 522 Jahren Erste Linzer Donaubrücke. Im Jahr 1497 stimmte der römisch-deutsche König und Kaiser Maximilian dem Bau einer Donaubrücke in Linz zu – und stellte ein "Brückenprivileg" aus. Sie sollte nach Wien (1439) und Krems/Mautern...
Mehr lesen

Der neue Budweis Airport startet bereits diesen Sommer

Südböhmen ist mit 2,5 Millionen Touristen pro Jahr ein Besuchermagnet. Dank der Lage im Drei-Länder-Ecks Tschechien-Österreich-Deutschland wird der dortige neue Flughafen eine wichtige Rolle als Verkehrsknoten einnehmen. Mit dem Flughafen Budweis will die Region ab dem Jahr 2020 abheben und auch Fluggäste aus Linz anlocken. Bereits heuer  startet der Testbetrieb am South Bohemia Airport. Der...
Mehr lesen

Neue Donaubrücke mit “Aussichtsbalkonen” und Schotterbuchten

Der Neubau der Eisenbahnbrücke läuft auf Hochtouren, der erste Pfeiler steht bereits. Spannend sehen die Pläne für den Bereich der derzeitigen Montage-Fläche in Urfahr aus: Hier sollen bis zum Frühjahr 2021 Stiegen am Wasser, kleine Schotterbuchten und Strombuhnen entstehen – und somit der von vielen Anwohnern ersehnte Zugang zum Wasser. Auf der Brücke selbst soll es ebenfalls Platz...
Mehr lesen

“Schwarzfahrer-Versicherung” schützt vor Strafen

In Bukarest müsst' man sein – zumindest als Schwarzfahrer. Denn wer dort ohne Ticket erwischt wird, zahlt nur elf Euro "erhöhtes Beförderungsentgelt". In Linz sind 70 Euro fällig, man  kommt bei uns im Europa-Vergleich aber dennoch relativ günstig davon. In Stockholm etwa sind bis zu 158 Euro zu berappen, dort kann man sich aber mit einer "Schwarzfahrerversicherung"...
Mehr lesen

Die neue LASK-Arena wird die Nummer 6 in Österreich

Mit der geplanten LASK-Arena werden zukünftig 16 Stadien in Österreich die Auflagen für die höchste Spielklasse erfüllen. In der Liste ALLER heimischer Fußballstadien reiht sich die schwarz-weiße Heimstätte auf Rang 6 ein – noch vor der neuen Generali Arena der Wiener Austria und dem Innsbrucker Tivoli. Unter den 15 größten Stadien im Land ist Oberösterreich damit...
Mehr lesen

Flughafen Linz: Es geht weiter aufwärts

Der Turnaround scheint geschafft: Mit einem Zuwachs von 15,9% verzeichnete der Flughafen Linz 2018 ein deutliches Wachstum. Das Aufkommen im Linienverkehr betrug 312.167 Passagiere (+6,1%), im Charterverkehr reisten 150.930 Gästen gleich 46,2% mehr als im Vorjahr. Auf stabil hohem Niveau blieb auch das Frachtaufkommen – in dieser Sparte ist Linz seit vielen Jahren die Nr....
Mehr lesen

Linzer Neujahrsempfang: Sauschädel-Anschnitt ist ab 2020 Geschichte

Als Bürgermeister Klaus Luger und Landeshauptmann Thomas Stelzer am 10. Jänner 2019 zum bereits 31. Mal den traditionellen Sauschädl anschnitten, war es wohl das letzte Mal. Grund: grobe Verletzung religiöser und veganer Gefühle. Neue Ideen für den Jänner 2020 liegen aber gottlob bereits auf dem Tisch, berichtet unsere verQUERt- Redaktion. "Köpfe abschneiden ist spätestens seit dem IS nicht salonfähig, aber...
Mehr lesen

Landestheater-Bilanz: weniger Zuschauer, weniger Zuschüsse, mehr Kartenerlöse

Das Linzer Landestheater zog mit seinen Bühnen nun Bilanz über die abgelaufene Spielzeit 2017/18: Bei den Besuchern gab es mit 328.100 ein Minus von 4,5 Prozent, auch die Zahl der Abonnenten sank von 16.361 auf 15.374 (minus 3,9 Prozent). Die Auslastung blieb mit 81,79%  (Vorjahr: 83,84%) hoch. Der öffentliche Zuschuss für den laufenden Betrieb betrug in der abgelaufenen...
Mehr lesen

LASK-Stadion: Volksbefragung aufgeschoben, aber wohl nicht aufgehoben

Kein Tag ohne neuen Aufreger in Sachen LASK-Arena: Nach der FPÖ verweigert jetzt auch die SPÖ das Ja zu einer Volksbefragung zum geplanten Stadionstandort am Pichlingersee. Jetzt sind die verschiedenen Bürgerinitiativen am Zug, um die nötigen 6.100 Unterschriften zur Abhaltung der Volksbefragung zu sammeln. Für den LASK bedeutet das im schlimmsten Fall 14 weitere Monate...
Mehr lesen

Letzte Kommentare von linza

Keine Kommentare von linza noch.